Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow Home
Sportfreunde stürmen an die Tabellenspitze
Donnerstag, 1. September 2016

TSV Collenberg - Sportfreunde Sailauf

0:4

(0:3)

Torschützen: Linus Ebert (2), Moritz Büttner, Tobias Bormann

Eine ganz starke Leistung bei extremen Temperaturen zeigten die Sportfreunde in Collenberg und stehen nach fünf Spieltagen als Aufsteiger plötzlich an der Tabellenspitze. Mit drei Treffern binnen sechs Minuten zog man den Gastgebern schon vor dem Pausenpfiff den Zahn.

Am Sonntag empfängt man zum Spitzenspiel den Tabellendritten aus Mömlingen.

Zu Beginn der Partie war Collenberg optisch überlegen und kam auch zu einigen Chancen, welche aber durch die starke Sportfreunde-Abwehr und einen gut aufgelegten Frederick Mieke im Tor zunichte gemacht wurden. Nach 20 Minuten dann die erste Großchance durch Moritz Büttner, dessen Schuß von einem gegnerischen Spieler auf der Line geklärt wurde. Nach einer der Hitze geschuldeten Trinkpause drehten die Sportfreunde dann auf und gingen durch einen Doppelschlag von Linus Ebert (33. Minute) und Moritz Büttner (34.) mit 2:0 in Führung. Kurze Zeit später erhöhte Tobias Bormann auf 3:0 (39.). Mit diesem Ergebnis, welches angesichts der tropischen Temperaturen schon eine Vorentscheidung bedeutete, ging es auch in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit ließen die Sportfreunde auch gar keine Zweifel mehr aufkommen, wer als Sieger vom Platz gehen würde, und setzten Collenberg gleich wieder unter Druck. Man erspielte sich zahlreiche Torchancen, welche jedoch leider ungenutzt blieben. In der Nachspielzeit erzielte schließlich Torjäger Linus Ebert dann doch noch den 4:0 Endstand.

Somit kommt es am kommenden Sonntag am Bischling zum Duell zwischen dem Tabellenführer und dem Tabellendritten - für einen Aufsteiger nach fünf Spieltagen nicht schlecht, auch wenn der große Titelfavorit Vatan Spor Aschaffenburg noch zwei Spiele mehr zu bestreiten hat und an den Sportfreunden vorbeiziehen könnte, ebenso wie Goldbach mit einem Spiel in der Hinterhand. Das ändert aber nichts am überragenden Saisonstart der Sportfreunde. Nach der unglücklichen Auftaktniederlage gegen den Vorjahres-Vize Großostheim hat man vier Siege in Serie geholt, davon drei auswärts. Es sollte also genug Selbstbewusstsein vorhanden sein, auch dem FC Mömlingen Paroli bieten zu können. Doch Respekt und Vorsicht ist angebracht, schließlich verpassten die Mömlinger dem überragenden Kreisklasse-Meister der letzten Saison, dem VfR Goldbach, gleich am ersten Kreisliga-Spieltag eine deftige 5:2-Klatsche.

Der Bischling darf sich jedenfalls auf ein echtes Spitzenspiel freuen!

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.