Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow 1a Mannschaft arrow Sportfreunde bringen Schöllkrippen erste Niederlage bei
Sportfreunde bringen Schöllkrippen erste Niederlage bei
Freitag, 2. Oktober 2015

Sportfreunde Sailauf - SV Schöllkrippen

3:0

(0:0)

Torschützen: Tobias Bormann, Linus Ebert, Jan Stenger

Mit einem verdienten 3:0-Erfolg über den zuvor noch unbesiegten SV Schöllkrippen sind die Sportfreunde, die sich im Vergleich zu den Vorwochen erheblich steigerten, erfolgreich in die "Wochen der Wahrheit" gestartet.

Nun kommt es zum Showdown beim entthronten Tabellenführer Unterafferbach, der am letzten Sonntag ebenfalls die erste Saison-Niederlage einstecken musste.

Beide Mannschaften begannen das Spiel sehr konzentriert und ließen kaum Torchancen zu. Nach 24 Minuten dann die erste Sportfreunde-Großchance durch Linus Ebert, dessen Schuss jedoch auf der Linie geklärt wurde. In der Folgezeit erhöhten die Sportfreunde den Druck und hatten kurz vor der Pause Pech, als Alexander Hornung nur die Latte traf. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause machten die Sportfreunde genauso weiter wie sie aufgehört hatten. In der 47. Minute konnte Linus Ebert im Strafraum nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Tobias Bormann sicher zum 1:0. Nur kurze Zeit später erhöhte Linus Ebert auf 2:0 (51.). Nach diesem Doppelschlag kam von Schöllkrippen nicht mehr viel und die Abwehr der Gäste wusste sich oft nur noch mit Fouls zu helfen. In der 62. Minute erzielte Jan Stenger durch eine schöne Direktabnahme den 3:0 Endstand.

Ein verdienter Sieg, weil die Sportfreunde fast über die kompletten 90 Minuten die spielbestimmende Mannschaft waren, viele Chancen herausspielten und dem Gegner kaum Möglichkeiten ließen.

Im ersten von vier Spielen gegen die Spitzenmannschaften konnten die Sportfreunde also einen Sieg einfahren. Nun steht die äußerst schwere Auswärtsaufgabe in Unterafferbach an - ein traditionell heißes Duell, welches in den letzten Jahren immer wieder für Brisanz sorgte. Auch diesmal ist mit einer spannenden und umkämpften Partie zu rechnen, zumal die Unterafferbacher am letzten Sonntag in Schneppenbach ihre erste Niederlage kassierten und dadurch die Tabellenführung verloren haben.
Der FCU verfügt über einen starken Kader und offenbart dabei eigentlich keine Schwachstelle. Ob auch der Ausfall des rotgesperrten Innenverteidigers Max Bauer kompensiert werden kann oder ob Linus Ebert und Co. das ausnutzen können, dürfte eine der interessantesten Fragen in einer ohnehin schon hochinteressanten Partie sein.

Lachender Dritter könnte der Spitzenreiter VfR Goldbach sein. Allerdings muss der sein Heimspiel gegen den bisherigen Favoritenschreck SV Schneppenbach auch erst einmal erfolgreich bestreiten. So oder so: Es ist ein heißer Oktober, in dem schon frühzeitig die Weichen für den weiteren Saisonverlauf gestellt werden. Wer oben mitmischen will, darf sich keine Punktverluste leisten - auch nicht in Unterafferbach.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.