Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow 1a Mannschaft arrow Sportfreunde gewinnen Derby
Sportfreunde gewinnen Derby
Freitag, 11. September 2015

FC Laufach - Sportfreunde Sailauf

0:3

(0:1) 

Torschützen: Linus Ebert (2), Jan Becker

Derby gewonnen, mit dem vierten Sieg im vierten Spiel den perfekten Saisonstart hingelegt - die Sportfreunde können nach dem hochverdienten 3:0-Erfolg in Laufach zufrieden sein. Gegen einen defensiv extrem anfälligen Gegner verpasste man es aber, die zahlreichen Chancen konsequent zu Ende zu spielen und einen weitaus deutlicheren Sieg einzufahren. 

Am kommenden Sonntag reist man zur Auswärtspartie beim SV Schneppenbach-Hofstädten. 

Das Spiel lief von Anfang ähnlich wie die Partien gegen Heigenbrücken-Heinrichsthal und Brücken: Die Sportfreunde übernahmen das Kommando und versuchten, die Lücken in der dicht gestaffelten Defensive des Gegners zu finden. Jan Becker war dabei nach 18 Minuten erfolgreich und brachte die Sportfreunde mit 1:0 in Front. Die Partie war im Anschluss nicht sonderlich ansehnlich. Den zuletzt arg gebeutelten Laufachern fehlten schlicht die spielerischen Mittel, die Sportfreunde ließen es angesichts der Führung gemächlich - man könnte auch sagen geduldig - angehen. Mit dem Pausenpfiff war es dann Linus Ebert, der per Kopf auf 2:0 erhöhte (45.).

Im zweiten Durchgang blieben die Gastgeber zwar bemüht, doch die Sportfreunde störten den FC nun schon weit in dessen Hälfte erfolgreich beim Spielaufbau und nutzten die immer größer werdenden Lücken in der Laufacher Hintermannschaft. Doch wie schon gegen Brücken fehlte es an der letzten Passgenauigkeit und Konsequenz beim Abschluss. Lediglich Linus Ebert traf noch einmal in die Maschen (60.), zahlreiche weitere hervorragende Chancen wurden aber teils fahrlässig verspielt bzw. vergeben. Kaum vorstellbar, dass man es in dieser Saison noch einmal so leicht gemacht bekommt. Umso bedauerlicher, dass man seine ohnehin schon gute Tordifferenz nicht noch weiter aufpoliert hat. Stattdessen hätte man dem FC Laufach nach einem unnötigen Foul im Strafraum fast noch den ersten Saisontreffer geschenkt. Doch Sailaufs Keeper Andreas Hein hielt den Strafstoß sogar sicher - ein fast schon symbolisches Bild für die momentane sportliche Situation bei unserem Ortsnachbarn.

Nach diesem hochverdienten, letztlich aber auch unspektakulären Sieg, haben die Sportfreunde mit vier Siegen in vier Spielen mit den Führenden in der Tabelle gleichgezogen. Lediglich das um ein Tor schlechtere Torverhältnis trennt die Sportfreunde von Platz 1, der aktuell vom FC Unterafferbach belegt wird. Dabei ergibt sich ein äußerst merkwürdiges Tabellenbild: Während die ersten Fünf allesamt nur Siege eingefahren haben, finden sich am Tabellenende fünf Teams mit jeweils noch null Punkten. Eine sehr spezielle Laune des Spielplans macht's möglich.

Nach dem verhältnismäßig einfachen Auftaktprogramm wartet nun die erste wirkliche Bewährungsprobe auf die Sportfreunde. Gegner am kommenden Sonntag ist der SV Schneppenbach-Hofstädten, der ebenfalls noch ungeschlagen ist. Und es ist nicht einmal fünf Monate her, dass die Sportfreunde exakt diese Partie mit 0:2 verloren haben. Vor allem die robuste Spielweise des Gegners zog dem jungen Sailaufer Team damals den Zahn. Allerdings hat die Mannschaft in den zurückliegenden Wochen gezeigt, dass sie ihre Lektion aus der Vorsaison gelernt hat und inzwischen entsprechend dagegen halten kann. Nur die letzte Konsequenz vor dem Tor, die darf und muss in den nächsten Wochen besser werden. Gelingt das den Sportfreunden, ist auch in Schneppenbach-Hostädten ein Sieg möglich.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.