Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow 1a Mannschaft arrow Der undankbare 3. Platz
Der undankbare 3. Platz
Freitag, 29. Mai 2015

SV Schöllkrippen - Sportfreunde Sailauf

4:1

(4:0)

Torschütze: Moritz Büttner (FE)

Bevor es losging, war schon alles vorbei. Durch den 2:0-Sieg der Michelbacher im vorgezogenen Spiel in Dettingen war vom Anpfiff weg klar, dass die Sportfreunde nicht mehr den Relegationsplatz erreichen konnten. So war es auch kein Wunder, dass die Schöllkrippener schon zur Halbzeit mit 4:0 führten und Moritz Büttner letztlich nur der Ehrentreffer gelang.

Die Saison endet damit auf dem undankbaren 3. Platz. Schade, denn auch für die 1. Mannschaft wäre mehr drin gewesen.

Ein Spielbericht erübrigt sich.

Nach dem unglücklichen und unnötigen Abstieg aus der Kreisliga im vergangenen Jahr waren die Sportfreunde auch beim diesjährigen Saisonfinale die Verlierer. Eine Misere, die nun schon seit der Kreisklassen-Meisterschaft 2010 anhält.

Natürlich hatte man auch heuer wieder mit einigen Verletzungsproblemen zu kämpfen. Besonders schwer fiel dabei der Ausfall von Goalgetter Linus Ebert ins Gewicht, der praktisch die ganze Saison niemals wirklich fit zur Verfügung stand und in den meisten Spielen ganz ausfiel. Aber auch das Fehlen von Jan Becker zu Saisonbeginn machte sich deutlich bemerkbar.

Den direkten Wiederaufstieg hat man in dieser Saison in den Spitzenspielen vergeigt. So holte man z.B. gegen Krombach, Michelbach, Schöllkrippen und Wiesen nur 8 von 24 möglichen Punkten, gegen Meister Krombach und Vizemeister Michelbach gar nur 2 von 12 - viel zu wenig, um wirklich nach dem Titel zu greifen.

Die Probleme lagen dabei weniger in der Offensive, die mit 85 Treffern (zusammen mit Wiesen) den Spitzenwert der Liga erreichte. Aber 40 Gegentore sind der Negativwert unter den ersten 6 Mannschaften und ein Hinweis darauf, was sich in der nächsten Saison vor allem verbessern muss. Und was dem jungen Team gerade in den engen Spielen gegen starke Gegner fehlte, war die nötige Abgezocktheit, Cleverness und Konsequenz.

Trotzdem hat die Mannschaft in dieser Saison auch wieder viel Spaß gemacht und streckenweise tollen Fußball gezeigt. Dafür allen Spielern und den Trainern ein Kompliment und ein Dankeschön.

Jetzt geht es in die Sommerpause, doch der Blick darf sich auch schon nach vorne richten. Aus der U19, frischgebackener Meister der Kreisliga, kommen vielversprechende Verstärkungen zur Mannschaft. Wenn sich diese Spieler bei den Aktiven etablieren können, man die Defensive verbessert und das Verletzungspech endlich mal einen größeren Bogen um den Bischling macht, ist sicher mehr drin als in dieser Saison. Dazu muss die Mannschaft aber auch ihre - zweifellos vorhandenen - PS mal richtig auf die Straße, respektive den Platz bringen. Und vor allem die richtigen Lehren aus der abgelaufenen Spielzeit ziehen - Stichwort "Abgezocktheit".

Wir wünschen allen eine schöne und entspannte Sommerpause und freuen uns auf die Saison 2015/16!


 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.