Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow 1a Mannschaft arrow Sportfreunde holen wichtigen Dreier
Sportfreunde holen wichtigen Dreier
Freitag, 7. November 2014

Sportfreunde Sailauf - SV Schöllkrippen

2:1

(2:0)

Torschützen: Maximilian Maier, Moritz Büttner

Dank einer starken Anfangs-Viertelstunde holten sich die Sportfreunde einen eminent wichtigen Sieg und überholten damit den SV Schöllkrippen in der Tabelle. Das Spitzenspiel war dabei so knapp, wie es das Ergebnis ausdrückt. Zum Auftakt der Rückrunde empfängt man am kommenden Sonntag die 2. Mannschaft von Germania Dettingen.

Beide Mannschaften liefen sofort nach Anpfiff auf Hochtouren. Dabei hatten die Sportfreunde gleich Fortuna auf ihrer Seite, denn während die Gäste in der 6. Minute nur die Latte trafen, konnte der im direkten Gegenzug frei vor dem Schöllkrippener Tor aufgetauchte Maximilian Maier das 1:0 (8.) erzielen. Kurz darauf profitierte Moritz Büttner von einem Fehler der Gäste-Hintermannschaft und erzielte, ebenfalls freistehend vor dem Torwart, das 2:0 (12.). Ein perfekter Start in dieses Spitzenspiel. Schöllkrippen musste diesen Doppelschlag erst einmal verdauen, kam nach 30 Minuten allerdings besser ins Spiel. In der 38. Minute hatten die Sportfreunde erneut Glück, als der Schiedsrichter den Gästen einen Elfmeter verweigerte, den man durchaus hätte geben können. So blieb es bei der 2:0 Halbzeitführung.

Schöllkrippen kam anschließend mit mächtig Dampf aus der Kabine. Die Sportfreunde konnten sich nur langsam befreien, erarbeiteten sich dann aber ebenfalls wieder Torchancen. Jan Becker hatte zweimal die Vorentscheidung auf dem Fuß. Stattdessen schafften die Schöllkrippener in der 76. Minute den Anschlusstreffer, nachdem Keeper Marcel Adelmann sich bei einer Flanke verschätzt hatte. Die Schlussphase gehörte nun den Gästen, die vehement auf den Ausgleich drängten. Doch die Sportfreunde-Abwehr stand nun einigermaßen sicher und überstand auch die letzte Gäste-Torchance schadlos.

Ein ungeheuer wichtiger Sieg, bei dem den Sportfreunden allerdings auch das Glück zur Seite stand. Der Mannschaft konnte das aber herzlich egal sein, denn es lief in dieser Saison auch schon anders herum. Durch die drei Punkte konnte man den Anschluss an die Spitzengruppe halten.

Damit ist die Vorrunde beendet, wenngleich die Sportfreunde noch zwei Nachholspiele (gegen Vatan Spor Aschaffenburg und gegen die SG Schimborn) zu bestreiten haben. Mit Platz 4 kann man dann auch durchaus zufrieden sein.

Zum Rückrundenauftakt kommt die zweite Mannschaft von Germania Dettingen an den Bischling. Nach einem fulminanten Saisonstart mit vier Siegen (darunter ein 3:1 gegen die Sportfreunde zum Saisonauftakt) ist den Dettingern ein wenig die Puste ausgegangen: Aus den letzten acht Partien holte man nur noch vier Punkte. Dennoch haben die Dettinger schon bewiesen, dass sie den Sportfreunden durchaus weh tun können. Im Hinspiel setzte die Reserve des Kreisligisten auf eine kompakte Defensive und schnelle Konter. Eine Spielweise, mit der die Sportfreunde schon desöfteren ihre Probleme hatten. Die Mannschaft von Pietro Piscioneri muss nun zeigen, dass sie Lösungen dafür hat.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.