Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow Sportfreunde holen zweiten Auswärtssieg
Sportfreunde holen zweiten Auswärtssieg
Freitag, 17. Oktober 2014

SV Kleinostheim - Sportfreunde Sailauf

2:4

(2:0)

Torschützen: Maximiiian Maier, Linus Ebert, Tobias Bormann (FE), Moritz Büttner

Endlich: Die Sportfreunde holen sich nach einem harten Stück Arbeit in Kleinostheim den zweiten Auswärtssieg der Saison. Dabei tat man sich auf dem engen Kunstrasenplatz lange Zeit sehr schwer und lag schon nach sieben Minuten 0:2 zurück. Trotz schlechter Chancenverwertung gelang es jedoch, das Spiel noch zu drehen. Nun empfängt man am Bischling den Tabellenführer aus Krombach.

Denkbar schlecht starteten die Sportfreunde in die Partie in Kleinostheim. Auf dem engen und ungewohnten Kunstrasen fand man sich zunächst überhaupt nicht zurecht und lag durch einen Sonntagsschuss (2.) und einen Abwehrfehler (7.) schnell mit 0:2 zurück. Danach kam man aber immer besser ins Spiel und erarbeitete sich einige zum Teil hochkarätige Chancen, die aber zunächst allesamt ungenutzt blieben. Schließlich war es Maximilian Maier, der in der 29. Minute den überfälligen Anschlusstreffer erzielte. Bis zur Halbzeit war man nun die bessere Mannschaft und hatte die Partie weitestgehend unter Kontrolle, allerdings blieb Kleinostheim u.a. mit zwei guten Konterchancen weiter gefährlich.

Nach dem Wechsel war es Linus Ebert, der nach einem Distanzschuss von Marc Babo zum 2:2 abstauben konnte (55.). Nach einem Foul an Linus Ebert im Strafraum brachte Tobias Bormann mit dem fälligen Foulelfmeter die Sportfreunde erstmals in Führung (59.). Und nur drei Minuten später sorgte Moritz Büttner nach einer herrlichen Kombination über Linus Ebert und Jan Stenger für das 2:4 (62.). Die letzten zwölf Spielminuten mussten die Sportfreunde dann in Unterzahl bestreiten, nachdem Linus Ebert mit Gelb-Rot vom Platz gestellt wurde. Trotzdem erarbeitete sich die Mannschaft noch einige gute Chancen, um das Ergebnis sogar noch höher zu gestalten. Letztlich blieb es aber beim 4:2 Auswärtssieg.

Aufgrund der tollen Moral und der starken zweiten Halbzeit war der Sieg für die Sportfreunde am Ende verdient. Allerdings gibt die nach wie vor schlechte Chancenverwertung Anlass zur Kritik. Daran gilt es unbedingt zu arbeiten.

Ein echtes Spitzenspiel wartet nun am Sonntag auf die Zuschauer: Mit dem VfL Krombach kommt der aktuelle Tabellenführer und Titelfavorit an den Bischling. Die Mannschaft von Trainer Daniel Diaconu ist in der letzten Saison mit den Sportfreunden aus der Kreisliga abgestiegen und hat in der Kreisklasse sofort Fuß gefasst. Nur ein Spiel ging verloren (1:2 gegen den FC Laufach), eines endete Unentschieden (2:2 in Heigenbrücken). Ansonsten gab es ausschließlich Siege. Ein Grund für die Stärke des VfL Krombach ist sicher die Rückkehr von Goalgetter Tim Kraus, der mit 17 Toren in 10 Spielen schon wieder die Torschützenliste der Liga anführt. Ihn so weit wie möglich aus dem Spiel zu nehmen, wird dann auch ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg für die Sportfreunde sein. Das kann nur gelingen, wenn hellwach und im Kollektiv gearbeitet wird.
Doch auch die Sportfreunde müssen sich nicht verstecken, im Gegenteil: Trotz "Tormaschine" Tim Kraus haben die Sportfreunde in neun Saisonspielen schon acht Tore mehr erzielt als der VfL Krombach in zehn Partien. Und während in Krombach die Torgefahr hauptsächlich von Tim Kraus ausgeht, sind die Sportfreunde mit ihren vielen Torschützen deutlich variabler und schwerer auszurechnen.
Unterm Strich ist mit einem engen Spitzenspiel zu rechnen, in dem sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe begegnen. Die Sportfreunde könnten mit einem Sieg den Abstand zum Spitzenreiter auf einen Punkt verkürzen - und hätten dann noch ein Nachholspiel in der Hinterhand. Entscheiden wird wohl die Tagesform und welche Mannschaft weniger Fehler macht.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.