Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow 1a Mannschaft arrow Sportfreunde lassen Geiselbach keine Chance
Sportfreunde lassen Geiselbach keine Chance
Donnerstag, 9. Oktober 2014

Sportfreunde Sailauf - SC Geiselbach

7:0

(1:0)

Torschützen: Linus Ebert (2), Andreas Merten, Jan Becker, Jan Stenger, Marcel Rodig, Moritz Büttner

Die Sportfreunde bleiben am Bischling eine Macht: Mit 7:0 schickte man den Tabellenvorletzten aus Geiselbach nach Hause und baute seine Heimbilanz auf makellose 15 Punkte und beeindruckende 29:1 Tore in fünf Spielen aus. 

Am kommenden Sonntag gastiert man in Kleinostheim, wo endlich der zweite Auswärtssieg der Saison eingefahren werden sollte.

Die sehr gut auf den Gegner eingestellten Sportfreunde setzten den Gegner von der ersten Minute mit schnellem Kombinationsspiel unter Druck. In der 10. Minute erzielte Andreas Merten mit einem sehenswerten Fernschuss die 1:0 Führung. Es dauerte danach bis zur 27. Minute, ehe Jan Becker mit einem überlegten Flachschuss auf 2:0 erhöhen konnte. In der letzten Viertelstunde der 1. Halbzeit schalteten die Sportfreunde ein paar Gänge zurück und ließen so den SC Geiselbach etwas ins Spiel kommen. In dieser Phase sicherte Andreas Hein mit einer starken Parade die 2:0 Führung.

Nach dem Wechsel nahmen die Sportfreunde das Heft wieder in die Hand. Zwischen der 63. und 78. Minute erhöhten zweimal Linus Ebert, Jan Stenger und Marcel Rodig (Foulelfmeter) mit teils sehr schön herausgespielten Toren auf 6:0. Geiselbach hatte gegen die technisch starke und vor allem laufbereite Sportfreunde-Mannschaft nichts mehr entgegenzusetzen. Den Schlusspunkt setzte in der 90. Minute Moritz Büttner mit dem 7:0.

Ein klarer und hochverdienter Sieg, der die Sportfreunde in Tuchfühlung zu den vorderen Rängen bringt. Doch so prächtig auch die blütenweiße Heimbilanz ist, so schwer tut man sich bislang auswärts. Erst ein Sieg steht auf fremden Plätzen zu Buche. Will man weiter den führenden Teams auf den Fersen bleiben, muss am kommenden Sonntag in Kleinostheim mal wieder ein Auswärtssieg her. Der SV Kleinostheim hat nach einem guten Saisonstart etwas den Faden verloren und zuletzt vier Niederlagen in Serie kassiert. Die Sportfreunde sollten sich nicht als Aufbaugegner präsentieren, sondern konzentriert und entschlossen zur Sache gehen. Ein Erfolgserlebnis wäre doppelt wichtig, denn eine Woche später kommt mit dem VfL Krombach eines der Top-Teams der Liga an den Bischling. 

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.