Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow 1a Mannschaft arrow Kein Fußballwunder für die Sportfreunde
Kein Fußballwunder für die Sportfreunde
Dienstag, 27. Mai 2014

Sportfreunde Sailauf - DJK Stadtprozelten

4:0

(3:0)

Torschützen: Linus Ebert (2), Sebastian Hugo, Hakan Yesilmen

Es hat nicht gereicht: Trotz eines deutlichen und verdienten 4:0-Siegs über den Vizemeister aus Stadtprozelten steigen die Sportfreunde in die Kreisklasse ab, weil auch Goldbach dreifach punkten und damit den Relegationsplatz erreichen konnte. Schade, dass die Mannschaft für ihre großartige Aufholjagd nicht belohnt wurde und letztlich so knapp scheiterte. Doch die Hypothek der katastrophalen Hinrunde stellte sich am Ende einfach als zu groß heraus. Ein Tag der Abschiede.

Die Sportfreunde wollten die letzte Chance auf den Klassenerhalt nutzen und zumindest ihren Teil dazu beitragen. So konnte man schon bis zur Halbzeit durch Sebastian Hugo und zweimal Linus Ebert (11., 39., 45.) einen sicheren 3:0 Vorsprung herausschießen. Die bereits als Vizemeister feststehenden Stadtprozeltener präsentierten sich dabei alles andere als wehrlos, gingen aber angesichts ihrer bevorstehenden Relegation zur Bezirksliga verständlicherweise nicht mehr mit letzter Konsequenz in diese Partie.

Nach dem Wechsel hatten die Sportfreunde weitere Möglichkeiten, das Ergebnis noch deutlich höher zu gestalten. Doch mit zunehmender Spieldauer wurde klar, dass auch ein noch so hoher Sieg nichts mehr nützen würde, da auch Goldbach in Röllfeld in Führung lag. So gab es nur noch einen weiteren Treffer zum 4:0 durch Hakan Yesilmen (51.).

Ein klarer und verdienter Sieg, der letztlich ein Muster ohne Wert war. Goldbach und Stadtprozelten wünschen wir nun viel Glück für die anstehenden Relegationsspiele.

Nach dem Schlusspfiff war die Stimmung am Bischling merkwürdig: Auf der einen Seite natürlich tiefe Enttäuschung und Trauer, dass man abgestiegen ist. Auf der anderen Seite aber auch Stolz auf diese grandiose Aufholjagd der letzten Monate, in denen die Sportfreunde ihre Kreisliga-Tauglichkeit mehr als unterstrichen haben. Den Abstieg, da waren sich alle einig, hatte man sich bereits vor Weihnachten eingebrockt, als man die vielen Verletzten nicht kompensieren konnte und auch die verbliebenen Leistungsträger weit unter ihren Möglichkeiten blieben. Die Reaktion allerdings, die die Mannschaft im Jahr 2014 dann gezeigt hat, war so nicht zu erwarten und ist aller Ehren wert. Und so machte sich nach der ersten Enttäuschung auch bald schon wieder Trotz und Zuversicht bei den Beteiligten bemerkbar. Die Mannschaft, die da am Sonntag auf dem Platz stand, hatte den Abstieg sicher nicht verdient. Aber es ist eine Erfahrung, die die Spieler jetzt verarbeiten und aus der sie lernen müssen. Auch wenn sich das momentan seltsam anhört und abgedroschen klingt - es stimmt trotzdem: Die Mannschaft ist jung und ihr gehört die Zukunft!

Abschied nehmen hieß es nicht nur von der Kreisliga, sondern auch von verdienten Spielern/Funktionären. So endet mit der Saison 2013/14 auch die Amtszeit des Duos Thorsten Zipfl (Spielertrainer, davor lange Jahre Spieler) und Franz-Josef Ebert (Trainer). Auch wenn sich die Beiden sicher einen schöneren Abschied gewünscht hätten, gebührt ihnen für die starke Rückrunde, in der sie eine schon totgeglaubte Mannschaft wieder zu neuem Leben erweckt haben, größter Respekt und der Dank der Sportfreunde. Für ihre weitere Laufbahn wünschen wir ihnen alles Gute!

Bei den Spielern wird sich Winterneuzugang Hakan Yesilmen wieder verabschieden, da er berufsbedingt die Region verlässt. Auch ihm vielen Dank für seinen Einsatz am Bischling und alles Gute für die Zukunft. Auch wenn es nur ein paar Monate waren, hat er einen äußerst positiven Eindruck hinterlassen.

Mannschaft, Verein und Fans müssen jetzt erst einmal den Abstieg verdauen. Die wohlverdiente Sommerpause bietet Gelegenheit dazu. Doch die Saison 2014/15 wirft bereits ihre Schatten voraus. Ein neuer Trainer steht bereits in den Startlöchern. Mehr dazu im Laufe dieser Woche.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.