Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow 1b Mannschaft arrow B-Team geht die Luft aus
B-Team geht die Luft aus
Donnerstag, 28. November 2013

Sportfreunde Sailauf II - VfL Mönchberg II

2:4

Torschützen: T. Rottländer, E. Prößler

Gegen einen starken Gegner hielten die Sportfreunde lange gut mit. Erst gegen Ende der Partie machte sich die dünne Kaderdecke und der Kräfteverschleiß bemerkbar, sodass die Mönchberger letztlich verdient die drei Punkte holen konnten. Damit geht die 2. Mannschaft als Tabellenletzter in die Winterpause.

Mit dem letzten Aufgebot ging die Mannschaft in das letzte Spiel des Jahres. Mönchberg war nach dem klaren Sieg in der Vorrunde haushoher Favorit und startete auch gleich spielbestimmend in die Begegnung. Das Team von Bernd Müller hielt mit viel Kampf und Einsatz dagegen, machte die Räume eng und war bissig in den Zweikämpfen. Was in der Anfangsphase aufs Tor kam, wurde von Keeper Andreas Hein geklärt. Die Sportfreunde konnten, immer wieder angetrieben von Eduard Prößler und Thomas Grabherr, gefährliche Konter setzen. Als sich die Mönchberger im Strafraum der Sportfreunde frei gespielt hatten, konnte Keeper Andreas Hein bei einem abgefälschten Schuss aus kurzer Distanz nicht mehr eingreifen und es stand 0:1 (28.). Sailauf spielte aber weiter gut mit und konnte nach einer Ecke durch T. Rottländer zum 1:1 ausgleichen (31.). Kurz vor der Pause schlug es aber nochmal im Sailaufer Gehäuse ein: Ein Pfostenschuss prallte einem Abwehrspieler vor die Füße, dieser konnte den Ball nicht konsequent klären und diesen Fehler nutzen die Gäste zur 2:1 Halbzeitführung (43.).
 
Nach der Pause war Mönchberg weiterhin die spielerisch bessere Mannschaft, doch die Sportfreunde konnten noch gut dagegen halten und glichen nach toller Einzelaktion von Eduard Prößler zum 2:2 aus (55.). Je länger die Partie jedoch lief, desto mehr machte sich der Kräfteverschleiß bemerkbar. So ergaben sich mehr Feldvorteile für die Gäste, die diese auch mit einem Doppelschlag (68. und 72.) zur 2:4 Entscheidung nutzen. Die Gastgeber versuchten noch einmal alles, aber es sollten sich keine Möglichkeiten mehr ergeben, um nochmals den Anschluss zu schaffen. Mönchberg spielte die Begegnung nun souverän herunter und holte sich so drei Punkte am Bischling.
 
Wieder einmal konnte man gegen einen starken Gegner gut mithalten. Aber am Ende stand man, auch bedingt durch die angespannte Personalsituation in der ersten Mannschaft, erneut mit leeren Händen da. Leider reichte der  Kampf und Einsatzwille nicht, um einen Punkt mit zunehmen.

Mit mageren 4 Punkten steht man zurecht am Tabellenende. 10 erzielte Treffer sind Negativwert in der Liga, auch hat kein Team mehr Treffer kassiert als die Sportfreunde (49). Der erste Nichtabstiegsplatz ist bereits 5 Punkte entfernt. Natürlich ist das ein Rückstand, der nach der Winterpause durchaus noch aufzuholen ist. Dafür müsste sich aber zunächst die Personalsituation in der ersten Mannschaft wieder entspannen. Und dann müsste die zweite Mannschaft auch in der Rückrundenvorbereitung ordentlich arbeiten, um sich die konditionellen Grundlagen für die verbleibenden 11 Spiele zu holen. Dass man regelmäßig in der Schlussphase der Spiele eingebrochen ist, war nämlich sicher kein Zufall.

Nüchtern betrachtet stehen die Zeichen für 2014 jedoch eher auf Abstieg als auf Aufholjagd.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.