Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow 1a Mannschaft arrow Sportfreunde glücklos
Sportfreunde glücklos
Donnerstag, 24. Oktober 2013

Sportfreunde Sailauf - BSC Schweinheim

1:2

(0:1)

Torschütze: Christoph Müller (FE)

Die Sportfreunde lieferten den favorisierten Gästen eine hart umkämpfte Partie, scheiterten jedoch an individuellen Fehlern und fehlendem Glück. Vor den "Wochen der Wahrheit" hat sich die Lage nun noch mehr zugespitzt, denn der Abstand zum rettenden Ufer beträgt inzwischen schon 6 Punkte. In Goldbach ist man nun zum Siegen verdammt.

Die Sportfreunde waren zunächst bemüht, in der Abwehr sicher zu stehen und nichts zu zulassen. So machte hauptsächlich Schweinheim das Spiel, ohne sich dabei große Möglichkeiten zu erspielen. Erst als sich eine Serie von Freistößen vor dem Sailaufer Strafraum ergab, wurde es gefährlich. Keeper Marcel Adelmann konnte sich mit einer tollen Parade gegen einen dieser Freistöße auszeichnen, der daraus folgende Eckball wurde zu einer erneuten Ecke geklärt. Diese wurde nach der Abwehr wieder in den Strafraum gespielt und der Klärungsversuch landete unglücklich zum 0:1 im eigenen Tor (39.).
 
Nach der Halbzeit nutzten die Gäste gleich die erste gute Offensivaktion zum 0:2 (51.). Der Gästespieler setze sich gegen zwei Verteidiger durch und hielt einfach mal drauf, daraus wurde ein Sonntagsschuss, der unhaltbar einschlug. Sailauf erhöhte nun seine Offensivbemühungen, musste aber immer auf die schnellen Gästekonter aufpassen.
Als Michael Kaiser im Strafraum gefoult wurde, verwandelte Christoph Müller den Foulelfmeter eiskalt zum 1:2 Anschlußtreffer (63.). Nun stand der Gästekeeper immer mehr im Mittelpunkt der Partie, aber es wollte den Sportfreunden einfach nicht mehr gelingen, ihn zu überwinden. In der Schlussminute hatte Thorsten Zipfl nach gutem Anspiel von Max Stolle nochmals die Chance zum eigentlich verdienten Ausgleich, scheiterte aber wiederum am Keeper der Gäste.
 
Eine ärgerliche Niederlage, da Schweinheim sicher nicht unschlagbar war. Doch wie so oft im Abstiegskampf, kommt eben auch noch das fehlende Glück hinzu. Dennoch muss man der Mannschaft ein Lob dafür aussprechen, dass sie mit vollem Einsatz zu Werke ging und bis zum Schluss ackerte. Diese Tugenden werden über kurz oder lang auch wieder belohnt werden.

Mit der Hypothek von nun 6 Punkten Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz gehen die Sportfreunde in die drei letzten Hinrundenpartien, die gleichsam zu den "Wochen der Wahrheit" werden. Goldbach (12.), Leidersbach (10.) und Stadtprozelten (9.) heißen die Gegner. Mindestens 35 Punkte werden am Ende wohl nötig sein, um die Klasse zu halten. Ganze 7 Punkte stehen derzeit auf dem Sportfreunde-Konto. Alle Ausflüchte, Erklärungsversuche und Durchhalteparolen sind nun hinfällig. Die Mannschaft muss jetzt Siege liefern.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.