Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow 1a Mannschaft arrow Großer Aufwand, kein Ertrag
Großer Aufwand, kein Ertrag
Freitag, 13. September 2013

SC Freudenberg - Sportfreunde Sailauf

4:3

(2:1)

Torschütze: Linus Ebert (3)

Die Sportfreunde verlieren beim starken Aufsteiger in Freudenberg und hängen weiter im Tabellenkeller fest. Trotz großem Aufwand und einem bärenstarken Linus Ebert stand man aufgrund individueller Fehler am Ende mit leeren Händen da. Nun muss in Dettingen gepunktet werden.

Freudenberg startete besser ins Spiel und hatte gleich am Anfang der Begegnung zwei gute Chancen. Nach 10 Minuten kamen die Sportfreunde besser ins Spiel und konnten die Partie ausgeglichen gestalten. Nach einer tollen Aktion erzielte Linus Ebert sogar die 1:0-Führung (29.). Es schien, als hätte man das Spiel nun im Griff, aber leider lud man die Gastgeber kurz vor der Halbzeit durch zwei Fehler im Spielaufbau zur 2:1-Halbzeitführung ein (40., 42.).
 
In der zweiten Halbzeit lief das Spiel ausgeglichen. Linus Ebert schaffte den Ausgleich (51.) und es schien alles auf ein Remis hinauszulaufen. Aber wie auch schon in der ersten Halbzeit schlug der Fehlerteufel wieder zu. Erst konnte ein Ball nicht konsequent geklärt werden und der Abpraller wurde von Freudenberg dankend zum 3:2 eingeschoben (75.), dann unterlief den Sportfreunden ein Stellungsfehler nach einer Standardsituation und es stand 4:2 (87.). Der Anschlusstreffer zum 4:3 (90.) durch erneut Linus Ebert kam zu spät, und so musste man mit einer unnötigen Niederlage die lange Reise in die Heimat antreten.
 
Die Mannschaft betreibt einen sehr großen Aufwand, bringt sich aber immer wieder durch individuelle Fehler um den verdienten Lohn. Diese Fehler müssen schnellstmöglich abgestellt werden.

Am kommenden Sonntag steht erneut ein Auswärtsspiel auf dem Programm. Die Germania aus Dettingen ließ am 1. Spieltag aufhorchen, als man den Favoriten TSV Keilberg zuhause mit 4:2 besiegen konnte. Mit 2 Siegen, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen rangiert man exakt in der Mitte der Tabelle und will sich mit einem Sieg gegen Sailauf weiter nach oben orientieren. Die Sportfreunde benötigen ihrerseits dringend die Punkte, um sich zumindest aus dem tiefsten Sumpf des Tabellenkellers zu befreien. Neben einer starken kämpferischen Leistung wird es vor allem Konzentration und mannschaftliche Geschlossenheit benötigen, um in Dettingen erfolgreich zu sein. Das Potenzial dazu ist zweifellos vorhanden. Aber man darf sich die eigene Arbeit nicht wieder selbst mit dem Hintern einreißen.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.