Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow 2. Mannschaft arrow B-Team tanzt am Abgrund
B-Team tanzt am Abgrund
Mittwoch, 15. Mai 2013

Sportfreunde Sailauf II - Haibach-Grünmorsbach III

2:2

Torschützen: Philipp Tumczyk, Daniel Schmitt

In letzter Minute holte die 2. Mannschaft gegen Haibach-Grünmorsbach III noch einen Punkt und darf damit ihren "Tanz am Abgrund" weiter fortsetzen. Immerhin: Mit dem einen Punkt können die Sportfreunde noch aus eigener Kraft den Klassenerhalt schaffen. Dazu müssen sie in den verbleibenden drei Spielen drei Punkte mehr holen als der VfL Krombach II in seinen zwei verbleibenden Spielen, denn die Tordifferenz spricht klar für die Sportfreunde. Es bleibt spannend.

Die Sportfreunde kamen gut in dieses wichtige Spiel gegen den Abstieg und hatten den Gegner aus Haibach in der Anfangsphase gut im Griff. Nach einer schönen Kombination über Andreas Merten und Willi Wöhlte konnte Philipp Tumczyk das 1:0 erzielen. Es wurden aber immer wieder die Probleme im Angriff aufgezeigt: der letzte Pass zu ungenau, ein Abspiel, wenn ein Torabschluss besser gewesen wäre, ein inkonsequenter Abschluss oder ein zu langes Dribbling. So wurden einige gute Möglichkeiten vertan. Das 1:1 fiel, wie es in einem Spiel fallen muss, in dem ein Abstiegskandidat gegen eine Mannschaft spielt, bei der die Saison gelaufen ist. Ein flacher Pass in die Tiefe, Haibachs Stürmer geht dem Ball nach, Sailaufs Keeper zögert beim rauslaufen und der Pressschlag zwischen Keeper und Stürmer trudelt zum 1:1 ins Tor. Das 1:2 war ähnlich: Gestochere um den Ball im Sailaufer Strafraum, der Ball landet bei einem Haibacher Spieler, der legt ab und der Schuß aus 18m geht unhaltbar unter die Latte. Haibach kam mit zwei Offensiv-Aktionen zur 1:2 Halbzeit-Führung.
 
In der zweiten Halbzeit war es praktisch ein Spiel auf ein Tor, aber auch hier wurden wieder gute Möglichkeiten vertan. Die Mannschaft gab jedoch nie auf, auch wenn die Aktionen immer zerfahrener wurden. Die Moral der Truppe wurde dann schließlich fast mit dem Schlusspfiff belohnt. Eine abgewehrte Ecke wurde von Willi Wöhlte in den Strafraum gebracht und der Junioren-Spieler Daniel Schmitt konnte den Ball zum hochverdienten 2:2 eindrücken.

Am kommenden Samstag reist man zu Türk FV Erlenbach II, der auf Platz 6 rangiert. Für die Erlenbacher ist die Saison schon gelaufen, während die Sportfreunde dringend den Auswärtssieg benötigen. Dazu muss die Mannschaft allerdings vor allem in der Offensive größere Effektivität an den Tag legen.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.