Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow 1a Mannschaft arrow Sportfreunde mit Fehlstart
Sportfreunde mit Fehlstart
Donnerstag, 7. März 2013

DJK-TSV Stadtprozelten - Sportfreunde Sailauf

3:1

(2:0)

Torschütze: Michael Kaiser

Gleich im ersten Spiel 2013 mussten die Ambitionen der Sportfreunde einen empfindlichen Dämpfer hinnehmen. Nach einer erschreckend schwachen Leistung verlor man in Stadtprozelten völlig verdient mit 3:1. Dadurch hat Schweinheim nun nach Punkten zum 2. Platz aufgeschlossen, TuS Leider kann in seinen zwei Nachholspielen die Sportfreunde sogar deutlich überflügeln. Mit der in Stadtprozelten gezeigten Leistung wird man auch im Spitzenspiel gegen Großostheim keinen Blumentopf gewinnen.

Auf schwierig zu bespielendem Geläuf konnten die Sailaufer zu keiner Phase des Spieles ihre technischen Fertigkeiten ausspielen und agierten fast ausschließlich mit langen, hohen Bällen. Für die Stadtprozeltener Mannschaft, bei denen fast alle Defensiv-Spieler mit Gardemaß ausgestattet waren, ein gefundenes Fressen. Und auch die wenigen guten Spielzüge endeten meist mit einem Fehlpass oder beim gegnerischen Torwart. Dagegen gab Stadtprozelten mit seinen beiden wendigen Stürmern Markus Hock und Sebastian Lux unserer Abwehr die eine oder andere unlösbare Aufgabe auf. Und eben diesen beiden Stürmern war es auch vorbehalten, in der 35. und 45. Minute die 2:0 Halbzeitführung heraus zu schießen.
Auch nach der Pause war vom schönen Sailaufer Fussball der Vorrunde nichts zu sehen. Erst in der 70. Minute konnte Michael Kaiser den Anschlußtreffer erzielen. Dieser wurde von Stadtprozelten aber postwendend mit dem 3:1 beantwortet. Weiderrum war Markus Hock erfolgreich, dessen Schuß von der Straufraumkante im linken oberen Eck einschlug.
Lediglich in den letzten 10 Minuten konnte man im Sailaufer Spiel so etwas wie Spielfluss bzw. ein leichtes Aufbäumen erahnen, allerdings ohne zählbares Ergebnis. Somit blieb es beim 1:3 aus Sicht der Sportfreunde.

Es wird einer deutlichen Leistngssteigerung in allen Bereichen bedürfen, wenn man am kommenden Sonntag im Spitzenspiel gegen den Tabellenfünften VfR Großostheim bestehen will. Eigentlich sollte die Niederlage in Stadtprozeltenein ein deutlicher Weckruf gewesen sein, dass die Winterpause (und damit der Winterschlaf) vorbei ist. Natürlich waren die Bedingungen in der Vorbereitung aufgrund der Witterungsverhältnisse alles andere als optimal. Dieses Handicap schleppen jedoch auch alle anderen Mannschaften mit sich herum. Und wenn die Platzverhältnisse keinen technisch hochklassigen Fußball zulassen, muss man es eben mit dem guten alten Kampf probieren.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.