Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow 1a Mannschaft arrow Unglückliche zweite Saison-Niederlage
Unglückliche zweite Saison-Niederlage
Donnerstag, 22. November 2012

VfL Krombach - Sportfreunde Sailauf

2:0

(0:0)

Torschützen: -

Nach zwölf ungeschlagenen Partien mussten die Sportfreunde zum Rückrundenauftakt eine unglückliche Auswärtsniederlage in Krombach hinnehmen. In einem ausgeglichenen und kampfbetonten Spiel konnten die Sportfreunde ihre spielerische Überlegenheit nicht in Tore ummünzen und wurden in der Schlussphase durch zwei Treffer von Goalgetter Tim Kraus ausgeknockt. Die Sportfreunde müssen nun aufpassen, nicht von der Spitzengruppe abgehängt zu werden. Dafür ist ein Heimsieg gegen den nächsten Gegner Großheubach Pflicht.

Krombacher Kampfkraft gegen Sailaufer Spieltechnik - das schien das Motto dieser Partie zu sein. In der ersten Halbzeit hatten die Sportfreunde das Spiel weitestgehend im Griff. Gefährliche Aktionen der Gastgeber kamen eigentlich nur durch eigene Fehler zustande, allerdings ließen die Sportfreunde in ihrer Offensive trotz einiger guter Möglichkeiten die letzte Konsequenz vermissen.

Der zweite Durchgang zeigte das gleiche Bild. Die Sportfreunde mussten sich der teils überharten Gangart der Krombacher erwehren und vermissten dabei ein konsequenteres Durchgreifen des Schiedsrichters. So wurde den Sportfreunden auch ein klarer Foulelfmeter verweigert - sicher eine Schlüsselszene des Spiels. Die nächste war ein Torschuss von Toni Jung, der von einem an den anderen Innenpfosten und zurück ins Feld sprang. Im Gegenzug hatte auch der VfL einen Pfostenschuss zu verzeichnen. So langsam wurde klar: Wer das erste Tor erzielt, wird als Sieger vom Platz gehen. Und Fortunas Waage neigte sich auf Krombacher Seite: Mit seinem ersten Torschuss markierte Goalgetter Tim Kraus das 1:0 (75.) und nur fünf Minuten später machte er den Sack mit dem 2:0 zu (80.).

Nach zwölf ungeschlagenen Spielen kassierten die Sportfreunde somit wieder eine Niederlage. Eine unnötige und unglückliche obendrein. Dabei wurde erneut augenfällig, dass sich die Sportfreunde gerade gegen kampfstarke Teams immer etwas schwer tun.

Da die direkten Konkurrenten in der Spitzengruppe ihre Spiele gewannen (TuS Leider war spielfrei), gilt es nun, den Anschluss nicht zu verlieren und in Schlagweite zu bleiben. Am kommenden Sonntag empfängt man den TSV Großheubach, gegen den man die erste und einzige Vorrunden-Niederlage kassierte. Wiedergutmachung ist also gleich doppelt angesagt. Die Großheubacher sind nach einem guten Saisonstart immer weiter abgerutscht und rangieren inzwischen auf dem Abstiegs-Relegationsplatz. Auch der TSV wird voll auf seine Kampfkraft setzen um die im Abstiegskampf überlebenswichtigen Punkte zu holen. Die Sportfreunde müssen kämpferisch dagegen halten und ihre spielerischen Fähigkeiten zum Tragen bringen, denn alles andere als ein Heimsieg könnte schon das Aus im Rennen um die Spitzenplätze bedeuten.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.