Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow 1a Mannschaft arrow Sportfreunde mit fulminantem Saisonauftakt
Sportfreunde mit fulminantem Saisonauftakt
Montag, 6. August 2012

Sportfreunde Sailauf - VfL Krombach

5:1

(3:0)

Torschützen: Linus Ebert (3), Jan Becker, Dominik Schmitt

Mit einer überzeugenden Vorstellung haben die Sportfreunde den Aufsteiger aus Krombach deutlich in die Schranken verwiesen und einen optimalen Saisonstart hingelegt. Vor allem die Offensivabteilung bot eine sehr gute Leistung und paarte Spielwitz mit Effizienz. Den nach 40 Jahren erstmals wieder in der Kreisliga antretenden Gästen war hingegen deutlich anzumerken, dass sie sich in neuen Klasse erst noch akklimatisieren müssen.
Mit der "Tabellenführung" im Rücken reisen die Sportfreunde nun zum schweren Auswärtsspiel nach Großheubach.

Bei hochsommerlichen äußeren Bedingungen stellten die Sportfreunde gleich in der Anfangs-Viertelstunde die Weichen auf Sieg: Obwohl die Gäste zunächst gefällig mitspielten, gelang den Sportfreunden durch einen Doppelschlag von Jan Becker (11.) und Linus Ebert (12.) die frühe 2:0-Führung. Als Linus Ebert dann einen Abwehrfehler der Gäste sogar zum 3:0 (32.) nutzen konnte, war die Partie angesichts der drückend heißen Witterungsbedingungen praktisch schon entschieden.

Trotzdem mühte sich der Aufsteiger nach dem Seitenwechsel nach Kräften, zum Torerfolg zu kommen. Dadurch entwickelte sich ein flottes und sehenswertes Spiel. Und in der 50. Minute wurden die Gäste für ihre Bemühungen mit dem 3:1 belohnt. Doch Linus Ebert, der von der Krombacher Defensive zu keinem Zeitpunkt in den Griff zu bekommen war, ließ erst gar keine Hoffnung für die Gäste aufkommen: Nur zwei Minuten später behielt er im Strafraum die Übersicht und netzte cool zum 4:1 ein (52.). Den Schlusspunkt zum 5:1 setzte nach einer Stunde der ebenfalls sehr starke Dominik Schmitt mit einem sehenswerten Außenrist-Schlenzer in den Winkel (60.). Die Sportfreunde zogen sich danach etwas zurück und schonten ihre Kräfte, blieben aber bei blitzschnell vorgetragenen Kontern weiterhin brandgefährlich. Gegen die Sailaufer Offensivabteilung mit Linus Ebert, Dominik Schmitt, Michael Kaiser und Toni Jung agierten die Gäste streckenweise zu naiv und wirkten ein ums andere mal überfordert. Letztlich blieb es beim 5:1. Ein Erfolg, der auch in dieser Höhe verdient war.

Ein Saisonauftakt, wie man ihn sich nicht besser hätte wünschen können. Allerdings war es sicherlich ein Vorteil, dem VfL Krombach gleich im ersten Spiel zu begegnen. Den Gästen war noch deutlich die Nervosität und der Respekt vor der neuen Spielklasse anzumerken. Aber auch wenn sie am Bischling erst einmal Lehrgeld bezahlen mussten, konnten sie doch auch schon ihr Potenzial andeuten.

Wenngleich die Tabelle nach dem 1. Spieltag noch keine Aussagekraft besitzt, so ist es doch eine schöne Momentaufnahme. Und als "Tabellenführer" reist man natürlich auch mit einer extra Portion Selbstbewusstsein nach Großheubach. Das wird auch nötig sein: Der TSV Großheubach zählt zum engsten Favoritenkreis und hat dies am 1. Spieltag mit einem 0:2-Auswärtserfolg beim Mitfavoriten BSC Schweinheim gleich eindrucksvoll untermauert. Den Sportfreunden hingegen dürfte noch die 5:0-Klatsche in Erinnerung sein, die man sich erst im Mai dieses Jahres in Großheubach abgeholt hat. Es ist also auch Wiedergutmachung angesagt. Die blendend aufgelegte Offensivabteilung lässt zumindest auf einen Teilerfolg hoffen.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.