Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow 1a Mannschaft arrow In Unterzahl zum klaren Sieg
In Unterzahl zum klaren Sieg
Mittwoch, 16. Mai 2012

Sportfreunde Sailauf - SV Großwallstadt

4:0

(0:0)

Torschützen: Florian Ettl (2), Bernd Hafner, Thorsten Zipfl

Die Sportfreunde entscheiden trotz erneuter Unterzahl mit einer starken Mannschaftsleistung ein Heimspiel für sich. Durch den in der 2. Halbzeit herausgeschossenen 4:0-Sieg gegen die nun als Absteiger feststehenden Großwallstädter haben die Sportfreunde den Relegationsplatz verteidigt. Erster Verfolger mit drei Punkten Rückstand ist nun Germania Dettingen. Und am kommenden Donnerstag (Vatertag) geht es zum vorentscheidenden Spitzenspiel beim Tabellenvierten Stadtprozelten, der vier Punkte hinter den Sportfreunden liegt.

Erneut kamen die Sportfreunde nicht gut ins Spiel und verschliefen die ersten Minuten. Danach wurde es deutlich besser, und man kam zu ersten Chancen. Es schien nur eine Frage der Zeit zu sein, bis der Führungstreffer fällt. Stattdessen gab es im eigenen Strafraum die Schlüsselszene des Spiels: Nach einer Fehlerkette in der Defensive konnte Sebastian Hugo auf der Linie nur mit der Hand das 0:1 verhindern (30.). Die Folgen: Rote Karte und Elfmeter. Diesen konnte Martin Schanz zwar hervorragend parieren, doch die Sportfreunde mussten nun eine Stunde mit neun Feldspielern zurecht kommen. Die Gäste setzten diesen Vorteil jedoch nicht in Angriffsspiel um, sodass bis zur Pause nicht mehr viel passierte.

Nach dem Wechsel hatten die Sportfreunde durch Thorsten Zipfl und Florian Ettl zwei gute Chancen, die sie ungenutzt ließen. Auf der Gegenseite rettete Martin Schanz einmal mehr sein Team vor dem Rückstand. Es sollte die letzte Chance der Gäste gewesen sein. Mit einem Kopfball-Doppelschlag in der 61. Minute stellten die Sportfreunde dann die Weichen auf Sieg: Bernd Hafner nach einem Eckball und Florian Ettl nach Vorarbeit von Jan Becker erzielten die 2:0-Führung. Nur fünf Minuten später erhöhte Florian Ettl nach Vorarbeit von Thorsten Zipfl in bester Gerd Müller-Manier auf 3:0 (66.).In der letzten Spielminute wurde Bernd Hafner nach einem Eckball gefoult. Den fälligen Strafstoß hämmerte Thorsten Zipfl zum 4:0-Endstand unter die Latte (90.).

Ein hochverdienter Sieg nach einer starken Mannschaftsleistung. Dass die Sportfreunde 60 Minuten in Unterzahl spielen mussten, war praktisch nicht zu spüren.

Jetzt gilt es, eine solche Leistung auch einmal auswärts abzurufen. Die in dieser Saison letzte Gelegenheit dazu bietet sich ausgerechnet beim Schlagerspiel in Stadtprozelten. Die bis auf einen Punkt an die Sportfreunde herangerückten Stadtprozeltener mussten am letzten Sonntag eine 1:0-Niederlage in Unterafferbach hinnehmen und sind auf den 4. Platz zurückgefallen. Wollen sie noch einmal den Relegationsplatz angreifen, müssen sie die Sportfreunde schlagen. Die Sportfreunde ihrerseits müssen mindestens einen Punkt holen, will man nicht vom neuen Tabellendritten aus Dettingen eingeholt werden.

Ein ungeheuer spannendes Saisonfinale steht bevor. Selbst dem TSV Pflaumheim, lange Zeit einsam seine Kreise ziehend, fehlen vor dem vorletzten Spieltag immer noch zwei Punkte, um die Meisterschaft perfekt zu machen. Die Pflaumheimer treten am Donnerstag bei den abstiegsbedrohten Hainern an, bevor sie am letzten Spieltag Germania Dettingen empfangen. An diesem letzten Spieltag haben die Sportfreunde die vermeintlich leichtere Aufgabe: Am Bischling empfängt man den bereits abgestiegenen Tabellenletzten aus Wintersbach.

Vier Punkte müssen die Sportfreunde aus den beiden verbliebenen Partien noch holen, dann würde es in die Verlängerung - sprich Aufstiegs-Relegation zur Bezirksliga - gehen. Eine einmalige Chance, für die noch einmal die letzten Kräfte mobilisiert werden müssen. Wir drücken die Daumen!

 

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.