Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home
Sportfreunde siegen wieder
Samstag, 7. April 2012

Sportfreunde Sailauf - BSC Schweinheim

3:1

(0:1)

Torschützen: Max Megerle, Thorsten Zipfl (2)

Nach zwei sieglosen Partien haben die Sportfreunde aufgrund einer starken 2. Halbzeit wieder einen Dreier eingefahren. Der Relegationsplatz wurde damit weiter gesichert, der Vorsprung beträgt aktuell sieben Punkte. Nun geht es nach Mechenhard, und damit gegen einen der Verfolger.

Nach 10-15 Minuten Abtasten landete ein Freistoß der Gäste im Sportfreunde-Tor, doch der Schiedsrichter hatte zuvor ein Abseits gesehen. Doch schon mit der nächsten Standard-Situation klingelte es erneut im Sailaufer Kasten, und diesmal hatte der Referee nichts zu beanstanden. Martin Schanz zögerte beim Herauslaufen einen Moment zu lange und kam zu spät - 0:1 (17.).
Die Sportfreunde steckten den Rückstand jedoch gut weg und kamen durch Linus Ebert zu zwei sehr guten Chancen, die leider vergeben wurden. Noch schlimmer: Linus Ebert verletzte sich anschließend. Es steht zu hoffen, dass es nichts Gravierenderes ist. Zwei weitere gute Chancen hatte sein Sturmpartner Thorsten Zipfl per Kopf, doch auch diese wurden vergeben. Mit 0:1 ging es in die Kabine.

In der 2. Halbzeit nahmen die Sportfreunde dann komplett das Heft in die Hand und zeigten den Gästen endlich, wer Herr im Haus ist. Es wurde früh gestört und gut gegen den Ball gearbeitet. Jeder einzelne Spieler demonstrierte nun seinen Willen, das Spiel noch umzubiegen. In der 56. Minute wurde das Engagement belohnt: Nach einem Querpass von Michael Kaiser haute Max Megerle den Ball aus 20 Metern zum Ausgleich in den Winkel. Die Sportfreunde ließen nicht locker, und schon vier Minuten später erzielte Thorsten Zipfl nach Vorarbeit von erneut Michael Kaiser die 2:1-Führung (60.). Allerdings wollten die Schweinheimer zuvor ein Foul von Zipfl gesehen haben. Der Treffer zählte jedoch. Schweinheim war nun weitgehend ungefährlich und kam nur durch Standards zu Möglichkeiten. Die Sportfreunde erzielten dann schließlich per Konter durch Thorsten Zipfl mit dem 3:1 (78.) die Entscheidung. Die Vorarbeit hatte erneut der starke Michael Kaiser geleistet. Die Sportfreunde hätten das Ergebnis dann in der Folge sogar noch höher schrauben können, doch es reichte nur noch zu einem Pfostenschuss durch Thorsten Zipfl. Auch Michael Kaiser konnte seine gute Leistung nicht mit einem Tor krönen. Kurz vor Schluss vergaben auch die Schweinheimer noch einmal eine gute Chance zum Anschlusstreffer.

Aufgrund der 2. Halbzeit ein verdienter Sieg, wobei die Gäste etwas mit dem Schiedsrichter haderten.

Am kommenden Samstag geht es nach Mechenhard, die in der Winterpause noch den Relegationsplatz 2 belegten. Eigentlich dachte man, dass dieses Spiel eine Art "Endspiel" um eben diesen Platz werden könnte. Doch der SV Mechenhard leistete sich im Jahr 2012 bislang ausschließlich Niederlagen (insgesamt fünf) und muss aufpassen, nicht sogar noch einmal in den Abstiegskampf zu geraten. Dennoch ist die Mannschaft sicher deutlich besser, als es die letzte Negativserie vermuten lässt. Deshalb wären die Sportfreunde wohl auch mit einem Auswärtspunkt zufrieden.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Post-Adresse

SV Sportfreunde Sailauf
Marco Reinhard
Aschaffenburger Str. 8
63877 Sailauf

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2018 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.