Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home
Sportfreunde siegen auch in Aschaffenburg
Mittwoch, 23. November 2011

DJK Aschaffenburg - Sportfreunde Sailauf

0:3

(0:0)

Torschützen: Linus Ebert, Jan Becker, Max Megerle

Die Sportfreunde siegen auch bei der DJK Aschaffenburg mit 3:0 und bauen ihre Serie auf neun Spiele ohne Niederlage (davon sieben Siege) aus. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie reichte den Sportfreunden eine konsequentere Chancenverwertung und ein starker Torhüter Martin Schanz, um trotz mäßiger Leistung die drei Punkte mitzunehmen.

Den Aschaffenburgern merkte man noch die Verunsicherung durch die 2:8-Klatsche gegen Unterafferbach vom Vorsonntag deutlich an, weshalb die Sportfreunde in der Anfangsphase die bessere Mannschaft waren. In der Offensive jedoch ging man zu leichtfertig mit seinen Möglichkeiten um und brachte den letzten Pass nicht an den Mann. Bald darauf stellten die Sportfreunde das Fußballspielen zunächst mal wieder ein und bauten den Gegner durch Passivität und kapitale Abwehrfehler wieder auf. Dass es zur Pause noch 0:0 stand, war letztlich nur Torhüter Martin Schanz zu verdanken.

Nach dem Wechsel ging die Partie hin und her, und es sah nach einem typischen 0:0-Spiel aus. Quasi aus dem Nichts erzielten die Sportfreunde dann das Tor: Nach einem Schuss von Thorsten Zipfl stand Linus Ebert goldrichtig und konnte den Abpraller zum 1:0 verwerten (60.). Aber auch dieser Treffer brachte keine Sicherheit ins Sportfreunde-Spiel. Stattdessen hatten die DJKler nun einige gute Chancen, scheiterten aber u.a. am erneut stark parierenden Martin Schanz. Zudem wurde den Aschaffenburgern ein Tor wegen Abseits nicht anerkannt. In der 80. Minute konnte schließlich Jan Becker mit einem strammen Schuss aus 11m das 2:0 für die Sportfreunde markieren. Die Heimmannschaft steckte zwar immer noch nicht auf, verzweifelte aber schließlich endgültig an Martin Schanz. Nach Vorlage von Michael Kaiser machte Max Megerle mit dem 3:0 dann endgültig alles klar (82.).

Ein glücklicher, aber aufgrund der abgebrühteren Chancenverwertung nicht unverdienter Sieg über einen starken Gegner. Ein 2:1 hätte dem Spielverlauf sicher mehr entsprochen als das auf dem Papier recht deutliche 3:0, zumal die Sportfreunde aufgrund der vielen Fehler und Unkonzentriertheiten unter dem Strich eine eher durchwachsene Leistung boten.

Zum Finale des Jahres 2011 kommt es am Bischling am kommenden Sonntag noch einmal zu einer überaus interessanten Partie. Mit der DJK Hain hat man aufgrund der turbulenten Vorrunden-Partie, die mit 4:2 verloren ging, noch eine Rechnung offen. Will man die tolle Serie weiter ausbauen und erfolgreich Revanche nehmen, muss man sich jedoch im Vergleich zum Spiel in Aschaffenburg noch einmal enorm steigern. Allerdings sollten das Hinspiel, die tolle Serie und die nahende Winterpause genug Motivation sein, um im letzten Spiel des Jahres noch einmal alles zu geben und einen erfolgreichen Jahresabschluss hinzulegen.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Post-Adresse

SV Sportfreunde Sailauf
Marco Reinhard
Aschaffenburger Str. 8
63877 Sailauf

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2018 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.