Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home
B-Team mit bitterer Heimniederlage
Donnerstag, 10. November 2011

Sportfreunde Sailauf II - TV Blankenbach

1:3

Torschütze: Florian Gleissner

Ein bitterer Nachmittag für die 2. Mannschaft: Neben dem Spiel gegen den Tabellenvorletzten verlor man auch noch verletzungsbedingt drei Spieler. Die Sportfreunde verpassten zudem die große Möglichkeit, sich deutlich von den Abstiegsrängen zu distanzieren. In einem teils sehr rustikalen Spiel nutzten die Gäste ihre Chancen besser.

Die Reserve begann sehr gut und zeigte gute Spielzüge und gefällige Kombinationen. Lediglich im Abschluss offenbarte man einige Mängel. Das Führungstor der Gäste nach einem langen Pass und Lupfer über Torwart Daniel Albert fiel dann auch aus heiterem Himmel (10.). Die Sportfreunde zeigten sich jedoch davon unbeeindruckt und spielten weiter gefällig. Die spielentscheidende Szene fand dann schon in der 28. Minute statt: Nach überhartem Foul an Michael Amberg musste dieser wegen einer Knöchelverletzung ebenso ausgewechselt werden wie Philipp Brand, der nach einem Ellenbogenschlag seines Gegenspielers eine Platzwunde an der Augenbraue davontrug. Wenig später musste auch noch Kapitän Thomas Hirsch mit einer Knöchelverletzung ohne Fremdverschulden das Spielfeld verlassen. Das Wechselkontingent der Sportfreunde war erschöpft und der Spielfluss in der nun immer hektischer werdenden Partie dahin. So gab es kaum noch gelungene Aktionen.

Auch im 2. Durchgang wurde es nicht besser, trotzdem gelang Florian Gleissner in der 61. Minute nach einem Eckball aus dem Gewühl heraus der Ausgleich. Blankenbach hatte mehrere Konterchancen, wovon eine zum 1:2 (65.) führte, und verzeichnete außerdem noch zwei Lattentreffer. Nach einer Notbremse von Florian Gleissner mussten die Sportfreunde dann die letzten Minuten auch noch in Unterzahl bestreiten. Derart dezimiert war das 1:3 (90.) keine Überraschung mehr.

Eine äußerst ärgerliche, ja bittere Niederlage gegen einen schwachen, teils überhart agierenden Gegner, der absolut schlagbar war. Dazu kommt der Verlust von drei verletzten Spielern, von denen zwei auf jeden Fall 2011 nicht mehr zur Verfügung stehen werden, sowie die Sperre durch den Platzverweis.

Die Sportfreunde werden somit arg dezimiert zum schweren Auswärtsspiel beim VfL Krombach II antreten. Dabei ist es wichtig, dort zu punkten und die Krombacher weiter hinter sich zu lassen. Ansonsten könnte der schöne Vorsprung zu den Abstiegsrängen noch vor der Winterpause wieder aufgebraucht sein. Wenn es gelingt eine "Jetzt erst recht"-Mentalität aufzubauen, kann die Mannschaft aber sicher auch ohne die fehlenden Spieler in Krombach bestehen.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Post-Adresse

SV Sportfreunde Sailauf
Marco Reinhard
Aschaffenburger Str. 8
63877 Sailauf

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2018 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.