Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home
Sportfreunde geben deutliches Lebenszeichen
Samstag, 1. Oktober 2011

Sportfreunde Sailauf - SV Mechenhard

3:2

(2:1)

Torschützen: Thorsten Zipfl, Moritz Büttner, Michael Kaiser

Es geht doch noch! Mit einem überraschenden 3:2-Erfolg gegen den heuer starken SV Mechenhard haben die Sportfreunde endlich den zweiten Saisonsieg eingefahren. Zwar musste am Ende noch einmal gezittert werden, doch die immens wichtigen drei Punkte bleiben am Bischling. Am Feiertag sollte in Großwelzheim nachgelegt werden.

Déjà Vu am Bischling: Schon fast traditionell verschliefen die Sportfreunde die Anfangsphase und lagen nach 5 Minuten schon mit 0:1 zurück. Alles schien also auf eine weitere Talfahrt hinauszulaufen. Doch durch die langersehnte Rückkehr des spielstarken Jan Becker und ein paar Nachjustierungen im Defensivbereich wirkten die Sportfreunde wesentlich stabiler und zielgerichteter als in den letzten Partien. So dauerte es nicht allzu lange, bis Thorsten Zipfl den Ausgleich zum 1:1 erzielen konnte. Kurz vor der Pause war es dann Moritz Büttner, der die Sportfreunde sogar mit 2:1 in Front brachte.

Nach dem Wechsel konnte Michael Kaiser per Abstauber nach einem Lattenknaller von Jan Becker sogar auf 3:1 erhöhen. In der Folge bestürmten die Mechenharder nun das Sailaufer Gehäuse. Die Sportfreunde verteidigten mit Glück und Geschick, ließen dabei jedoch gute Konterchancen aus. Kurz vor dem Ende gelang den Mechenhardern dann der Anschlusstreffer zum 3:2, und es musste noch einmal kräftig gezittert werden. Thorsten Zipfl hätte bei einem Konter freistehend vor dem Gäste-Torwart alles klar machen können, doch er vergab. So nahm das Drama fast seinen Lauf, doch in der letzten Spielminute versagten auch einem Mechenharder Akteur freistehend vor Keeper Martin Schanz die Nerven. Es blieb beim insgesamt knappen, aber verdienten Sieg für die Sportfreunde.

War das nun schon ein Befreiungsschlag? Wohl kaum, denn für eine "Befreiung" stehen die Sportfreunde noch immer viel zu tief im Tabellenkeller, da die Konkurrenz ebenfalls gepunktet hat. Ein erster Schritt war es aber auf alle Fälle, zumal die Mannschaft auch in spielerischer Hinsicht wieder ein deutliches Lebenszeichen von sich gegeben hat und deutlich größere Stabilität aufwies als zuletzt. Die Nichtabstiegszone ist somit zumindest wieder in Reichweite und könnte mit einem Erfolg in Großwelzheim am kommenden Montag sogar erreicht werden. Der Aufsteiger hat momentan nur 2 Punkte mehr auf dem Konto als die Sportfreunde, mit einem Auswärtssieg könnte man also sogar vorbeiziehen. An erster Stelle steht aber: Verlieren verboten!

 
< Zurück   Weiter >

Wichtiger Hinweis

Wichtiger Hinweis: Diese Website wird demnächst abgeschaltet! Bis eine neue Seite online ist, verweisen wir auf die Sportfreunde Facebook-Seite.

Ergebnisse & Tabellen

Bezirksliga Unterfranken West

A-Klasse Aschaffenburg 2

Post-Adresse

SV Sportfreunde Sailauf
Marco Reinhard
Aschaffenburger Str. 8
63877 Sailauf

Alte Herren Infobox

Training
jeden Mittwoch 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2018 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.