Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home
Sportfreunde erschreckend schwach
Mittwoch, 21. September 2011

FC Unterafferbach - Sportfreunde Sailauf

2:0

(1:0)

Torschützen: - Fehlanzeige -

Nach dem glücklichen Sieg gegen Gailbach präsentierten sich die Sportfreunde in Unterafferbach in erschreckend schwacher Verfassung und kassierten eine verdiente 2:0-Niederlage. Zu allem Überfluss verlor man auch noch Peter Braun durch eine Rote Karte. Den Sportfreunden stehen schwere Wochen bevor.

Wie schon gegen Gailbach gab es gleich in der 2. Spielminute ein "Hallo wach"-Erlebnis. Mit dem Unterschied, dass der Ball diesmal nicht am Pfosten, sondern im Sailaufer Tor landete. Auch in der Folge waren die Gastgeber in einer weitestgehend schwachen, kaum Kreisliga-Niveau erreichenden Partie, die aktivere und damit auch spielbestimmende Mannschaft. Kurz vor der Halbzeit hatten die Sportfreunde dann Glück, dass ein Lupfer das Sailaufer Tor nur um Haaresbreite verfehlte. Somit war man mit dem knappen Rückstand eigentlich noch recht gut bedient.

Nach dem Wechsel wurden endlich auch die Sportfreunde etwas druckvoller, wenngleich der Ball kaum einmal über drei, geschweige denn mehr Stationen lief. Dazu kam, dass man nun vom FCU auch den Schneid abgekauft bekam. In dieser Phase versäumte es der Schiedsrichter, der aufkommenden Härte der Gastgeber entschlossener entgegen zu treten. Dennoch hatte Thorsten Zipfl nach einer guten Stunde in einer 1:1-Situation die hervorragende Möglichkeit zum Ausgleich, scheiterte aber an FCU-Urgestein Heeg im Tor. Auch aus Standard-Situationen konnte man kein Kapital schlagen. Aber auch der FCU blieb bei Angriffen gefährlich: Einen gefährlichen Kopfball konnte Keeper Martin Schanz gerade noch über die Latte lenken. Auf der Gegenseite verfehlte Thorsten Zipfl mit einem Kopfball-Heber nur knapp das Unterafferbacher Tor. Zwei Minuten vor Spielende ließ sich Peter Braun zu einer Unsportlichkeit hinreissen und kassierte folgerichtig die Rote Karte. Mit einem clever ausgespielten Konter in der letzten Spielminute machte der FCU den Sack dann endgültig zu.

Die momentanen personellen Probleme sind sicher ein Grund für den völlig verkorksten Saisonstart. Und mit der zu erwartenden Sperre für Peter Braun wird sich die Personalsituation weiter zuspitzen. Doch ist auch das Fehlen zahlreicher Leistungsträger keine Erklärung für das, was da zum großen Teil auf dem Platz abgeliefert wurde. Von den jüngeren Spielern kann man sicher noch nicht verlangen, dass sie die entstandenen Lücken schließen. Doch erschreckend war, dass - bis auf den reaktivierten Bernd Hafner - auch keiner der erfahreneren Spieler dazu in der Lage war, seine Normalform abzurufen, geschweige denn der Mannschaft Stabilität zu verleihen. Natürlich fehlt es im Moment auch an Selbstvertrauen, doch kann das keine Erklärung dafür sein, warum viele Spieler den Beweis ihrer Kreisliga-Tauglichkeit komplett schuldig bleiben.

Den Sportfreunden stehen nun schwere Wochen bevor. Den tatsächlichen Ernst der Lage verdeutlicht der Spielplan: Am kommenden Sonntag reist man nach Schweinheim, danach kommt das Überraschungsteam vom SV Mechenhard an den Bischling. Mit einer Leistung wie in Unterafferbach ist man in beiden Partien praktisch chancenlos. Anschließend trifft man dann auf drei Teams, die ebenfalls im Tabellenkeller rangieren: Aufsteiger Großwelzheim, Absteiger Amorbach und Großostheim. Kann man sich in den nächsten Spielen also nicht erheblich steigern und entsprechend punkten, sieht es angesichts der brutalen Abstiegsregelung in der Kreisliga richtig übel aus. Das sollte sich jeder Spieler vor Augen halten.

 
< Zurück   Weiter >

Wichtiger Hinweis

Wichtiger Hinweis: Diese Website wird demnächst abgeschaltet! Bis eine neue Seite online ist, verweisen wir auf die Sportfreunde Facebook-Seite.

Ergebnisse & Tabellen

Bezirksliga Unterfranken West

A-Klasse Aschaffenburg 2

Post-Adresse

SV Sportfreunde Sailauf
Marco Reinhard
Aschaffenburger Str. 8
63877 Sailauf

Alte Herren Infobox

Training
jeden Mittwoch 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2018 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.