Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home
Sportfreunde gewinnen schwaches Derby
Dienstag, 26. Oktober 2010

VfR Goldbach - Sportfreunde Sailauf

0:2

(0:1)

Torschütze: Thorsten Zipfl (2)

In einem spielerisch schwachen Derby behielten die Sportfreunde beim Bezirksliga-Absteiger in Goldbach die Oberhand. Matchwinner war Thorsten Zipfl, der seine Torflaute gleich mit zwei Treffern beenden konnte und so den Gastgebern die erste Heimniederlage beibrachte. Die Sportfreunde bleiben damit in Reichweite zum Führungsduo.

Das Spiel war auf beiden Seiten zunächst von Respekt und Vorsicht geprägt. Die Teams belauerten sich gegenseitig, ohne dass sich eine Mannschaft aus der Deckung wagte. Beim ersten sehenswerten Angriff der Gastgeber hatten die Sportfreunde Glück, dass nach einem Kopfball der Pfosten einen Rückstand verhinderte. Auf der Gegenseite konnte Thorsten Zipfl dann kurz vor dem Pausenpfiff mit einem schönen Schuss das 1:0 für die Sportfreunde erzielen (43.). Eine weitere gute Gelegenheit um sogar mit 2:0 in die Pause zu gehen wurde leider vergeben.

Nach dem Wechsel wurde die Partie noch schwächer. Goldbach scheiterte im Spielaufbau meist schon in der eigenen Hälfte, doch die Sportfreunde konnten die unübersehbaren Schwächen in der gegnerischen Defensive nicht nutzen, weil der letzte Pass nie ankam. In der Schlussphase machte Goldbach immer mehr auf, doch nur unter Mithilfe von Kollege Zufall entstand ab und zu so etwas wie Torgefahr. Die Sportfreunde machten es nicht besser und ließen viele Konterchancen ungenutzt liegen. So bezog das Spiel seine Spannung letztlich einzig aus dem knappen Spielstand. Erst in der letzten Spielminute war erneut Thorsten Zipfl zur Stelle und stellte den 2:0-Endstand her.

Auch wenn es kein gutes Spiel war: Der Sieg war aufgrund der stärkeren Spielanlage der Sportfreunde verdient. Und wenn man bedenkt, dass Goldbach bislang zuhause ungeschlagen war, sind die drei Punkte mehr als ordentlich.
Weitere drei Punkte sind am nächsten Spieltag Pflicht, wenn der Tabellenvorletzte aus Heimbuchenthal am Bischling zu Gast ist. Der TSV hat sein letztes Auswärtsspiel in Laufach verloren - und damit der Mannschaft von Harald Reisacher die ersten Punkte der Saison beschert. Das könnte dazu verleiten, die Gäste aus dem Spessart zu unterschätzen. Allerdings sollte inzwischen auch der letzte Spieler verstanden haben, dass die Kreisliga sehr ausgeglichen ist. Schließlich hat man auch in Mechenhard und Richelbach Punkte liegen gelassen und sich geärgert. Das sollte man sich gegen Heimbuchenthal ersparen und topmotiviert in die Partie gehen.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Post-Adresse

SV Sportfreunde Sailauf
Marco Reinhard
Aschaffenburger Str. 8
63877 Sailauf

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2018 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.