Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow 1b Mannschaft arrow B-Team zahlt Lehrgeld
B-Team zahlt Lehrgeld
Montag, 16. August 2010

Sportfreunde Sailauf II - TSV Keilberg II

1:4

Torschütze: Felix Gerber

Gegen eine mit vielen ehemaligen BOL-Spielern aufgerüstete 2. Mannschaft des TSV Keilberg hielten die Sportfreunde eigentlich gut mit. Doch fünf katastrophale Minuten unmittelbar nach dem Seitenwechsel machten alle Bemühungen zunichte. In der höheren Spielklasse macht sich nun auch das Defizit in Sachen Trainingsdiszplin deutlich bemerkbar.

Während die Keilberger ihre Ambitionen mit einem erfahrenen Aufgebot unterstrichen, mussten die Sportfreunde aufgrund einiger Ausfälle praktisch die komplette Defensiv-Abteilung austauschen. Dennoch gelang dem B-Team ein ausgeglichener Beginn. Die Sportfreunde agierten aus der Defensive heraus und ließen den TSV bis zur Mittellinie unbehelligt. Ab dort wurden die Räume eng gemacht und auf Konter gelauert. Dies gelang v.a.  Patrick Franz über die linke Seite immer wieder, und es ergaben sich zwei hochkarätige Torchancen. Doch sowohl Felix Gerber als auch Michael Fleckenstein scheiterten im direkten Duell mit dem Gästetorwart. Somit war eigentlich mehr drin, als das 0:0 zur Pause, denn Keilberg blieb weitgehend ungefährlich und in Abwehr und Mittelfeld standen die Sailaufer solide.

Nach dem Wechsel stießen sich die Sportfreunde dann binnen fünf Minuten mit dem Hintern das um, was sie sich im 1. Durchgang so mühevoll aufgebaut hatten. Durch individuelle Fehler kassierte man drei (!) Gegentore und die Partie war gelaufen. In dieser Phase machte sich zum einen die Cleverness der ehemals höherklassigen Gästestürmer, aber auch die fehlende Trainingspraxis der Sailaufer Akteure bemerkbar.
Keilberg war mit dem 3:0 im Rücken nun zufrieden, die Sportfreunde nur noch deprimiert. Als Konsequenz verflachte das Spiel immer mehr. In der 70. Minute jedoch konnte Felix Gerber mit einem schönen Distanzschuss den Keilberger Keeper immerhin zum 1:3 überwinden. Doch schon im Gegenzug machte der TSV mit dem 1:4 endgültig alles klar.

Am Ende stand eine eigentlich unnötige Heimniederlage. Für fünf Minuten Tiefschlaf musste das Team bitteres Lehrgeld bezahlen. Wie schon in Laudenbach brachte man sich um den eigenen Lohn. Die Mannschaft sollte aus dieser Partie lernen, dass es in der A-Klasse 90 Minuten volle Konzentration braucht. Voraussetzung dafür ist absolute körperliche Fitness. Will das Team künftig nicht immer wieder die Erfahrung der ersten beiden Spiele machen, muss es noch mehr Arbeit investieren.

Am kommenden Kerbwochenende ist die 2. Mannschaft spielfrei, bevor es Freitags zum souveränen Tabellenführer nach Wiesen geht. Die Wiesener haben in den ersten beiden Partien 15 Tore erzielt. Keine Frage: Wenn die Sportfreunde nicht den Hebel umlegen, werden sie im Spessart ganz böse unter die Räder kommen.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Post-Adresse

SV Sportfreunde Sailauf
Marco Reinhard
Aschaffenburger Str. 8
63877 Sailauf

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2018 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.