Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Fußball-News

Home
DIE SPORTFREUNDE SIND MEISTER!!!
Montag, 17. Mai 2010

SV Königshofen - Sportfreunde Sailauf

0:5

(0:4)

Torschützen: Thorsten Zipfl (2), Peter Braun, Linus Ebert, Jan Becker

Es ist geschafft!!! Die Sportfreunde Sailauf sind Meister der Kreisklasse 1 Aschaffenburg 2010! Mit dem 5:0-Auswärtssieg in Königshofen haben die Sportfreunde bereits am drittletzten Spieltag den Titel perfekt gemacht. Ein hochverdienter und souveräner Titelgewinn der Mannschaft von Spielertrainer Martin Schanz und Co-Trainer Marcel Hufgard, den vor der Saison eigentlich niemand erwartet hatte. Herzlichen Glückwunsch ans ganze Team und alle Trainer, Betreuer und Funktionäre - das war eine eindrucksvolle Leistung, vor der man nur den Hut ziehen kann!

Bier- & Sektduschen allez!Die Sportfreunde agierten in Königshofen so wie auch in fast der gesamten Runde - meisterlich! Frühzeitig wurden die Weichen auf Sieg gestellt: Thorsten Zipfl (2x), Linus Ebert und Peter Braun (Foulelfmeter) sorgten für die beruhigende 4:0-Pausenführung. Die zahlreichen mitgereisten Fans konnten somit ihre Nerven schonen und das Spiel in vollen Zügen genießen.

Nach der Halbzeit schalteten die Sportfreunde etwas zurück. Das 5:0 schließlich war einer der schönsten Spielzüge der gesamten Saison: Schnelles direktes Passspiel bis an den Strafraum und eine herrliche Direktabnahme von Jan Becker sorgten frühzeitig für den Endstand. Da Königshofen praktisch keine Gegenwehr zeigte, hätten die Sportfreunde sogar noch deutlich höher gewinnen können. Aber das störte dann auch niemanden mehr.

Mit dem Abpfiff, und damit auch dem Ende einer 15jährigen Durststrecke, starteten Freudengesänge, wilde Tanzeinlagen und die obligatorischen Bierduschen für die Trainer. Die Mannschaft feierte sich selbst und wurde von den Fans ausgiebig gefeiert. Anschließend ging es im Autokorso mit Hupkonzert zurück nach Sailauf, inklusive Ehrenrunde(n) im Kreisel an den Weyberhöfen. Die große Party ging dann bis spät in die Nacht im Sportheim weiter. Und ein Ende der Feierlichkeiten ist vorerst nicht in Sicht. So wird auch beim letzten Heimspiel am kommenden Pfingst-Samstag (16:00 Uhr) zum anschließenden geselligen Beisammensein geladen. Gegner ist der FC Hösbach, der den Klassenerhalt praktisch schon so gut wie sicher hat. Insofern dürfte es für alle Beteiligten ein entspannter und (feucht-)fröhlicher Nachmittag (bzw. Abend & Nacht) werden. Die offizielle Meisterfeier wird dann am 19. Juni stattfinden.

Die obligatorische Bierdusche für den ChefcoachIn all dem Jubel und Trubel ist es schwierig, die Mannschaft für das Geleistete richtig zu würdigen. Auch wenn es für eine komplette Saisonbilanz noch zu früh ist, darf man sich an dieser Stelle trotzdem noch einmal die außergewöhnliche Leistung der Mannschaft vor Augen führen. Noch im Sommer 2009 hat niemand am Bischling einen Gedanken an die Meisterschaft verschwendet. Auf der Agenda stand die Integration der Jugendspieler und ein Platz im vorderen Drittel. Wenn man dann bedenkt, wie Heigenbrücken, Eichenberg und Hain aufgerüstet hatten, kommt der Titelgewinn der Sportfreunde schon fast einer Sensation gleich. Natürlich hatte man mit Peter Braun und Thorsten Zipfl auch eine ordentliche Portion Klasse und Erfahrung an den Bischling geholt. Doch dass die von Spielertrainer Martin Schanz und Co-Trainer Marcel Hufgard angerührte Mischung aus jungen Wilden und alten Hasen von Anfang an so hervorragend funktionieren würde, konnten in der Form nicht einmal die kühnsten Optimisten erwarten. Starke Jugendarbeit plus Erfahrung - das war das Erfolgsrezept der Sportfreunde in der Saison 2009/10. Und es war nicht nur erfolgreicher, sondern auch toll anzusehender Offensiv-Fußball, der die Zuschauer begeistert hat. Dabei markiert der Titelgewinn keinesfalls den Ende des Weges, im Gegenteil: Die Mannschaft ist jung, hat noch einiges an Potenzial und damit eine glänzende Perspektive für die Zukunft!

Doch statt den Blick schon wieder nach vorne zu richten, soll das Hier und Jetzt erst einmal ausgiebig genossen und gefeiert werden. Es ist nicht nur die Meisterschaft eines Teams, sondern die eines ganzen Vereins, von den Bambini bis zu den alten Herren, von den vielen ehrenamtlichen Trainern, Betreuern und Helfern bis zur Vorstandschaft, dem Spielausschuss und allen Fans, denen die Sportfreunde Sailauf am Herzen liegen.

Die Sportfreunde feiern den Meistertitel

Noch einmal herzlichen Glückwunsch zu dieser grandiosen Saison! Der Meister-Galerie im Sportheim kann endlich ein neues Bild hinzugefügt werden!

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Post-Adresse

SV Sportfreunde Sailauf
Marco Reinhard
Aschaffenburger Str. 8
63877 Sailauf

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2018 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.