Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Fußball-News

Home
Sportfreunde siegen auch im "kleinen Derby"
Montag, 12. April 2010

FC Eichenberg II - Sportfreunde Sailauf II

1:2

Torschützen: Thomas Hirsch, Marc Hirsch

Durch einen 1:2-Auswärtserfolg im Nachhol-Derby gegen den Tabellendritten der B-Klasse hat das B-Team der Sportfreunde seinen Vorsprung auf die Verfolger verteidigen können. Auf sehr gut bespielbarem Rasen waren die Sportfreunde insgesamt das überlegene Team und holten sich verdient die drei Punkte in Eichenberg.

Der Beginn der Partie war ausgeglichen, beide Mannschaften neutralisierten sich weitgehend. Erst ab der Mitte des ersten Durchgangs konnten sich die Sportfreunde erste Chancen herausspielen, waren im Abschluss jedoch zu unkonzentriert. Einen von Thomas Hirsch geschossenen Freistoß aus 30m konnte der Eichenberger Keeper gerade noch parieren. Doch kurz darauf machte es Thomas Hirsch aus 25m Entfernung, erneut mit einem Freistoß, besser und erzielte das 1:0 für die Sportfreunde. Praktisch postwendend kassierte man jedoch das 1:1, bei dem Sailaufs Torwart Andreas Stenger machtlos war. Bis zur Pause war der FCE nun präsenter und kam das eine ums andere mal gefährlich vor das Sailaufer Gehäuse, ohne dabei jedoch wirkliche Torchancen herauszuspielen. So ging es mit einem 1:1 in die Kabine.

Mit Beginn der 2. Halbzeit machte sich sogleich die Einwechslung von Frank Rauscher positiv bemerkbar. Er sorgte in der Eichenberger Hintermannschaft für einige Unruhe. Die Sportfreunde erspielten sich nun ein deutliches Übergewicht, kamen aber ebenfalls kaum zu zwingenden Torchancen. In der 75. Minute gab es dann direkt an der Strafraumgrenze einen Freistoß für die Sportfreunde, den Marc Hirsch - nicht ganz unhaltbar - zum 2:1 für Sailauf im Tor versenkte. Der FCE stemmte sich nun mit aller Kraft gegen die drohende Niederlage und war v.a. bei Standards noch einige male sehr gefährlich. In der buchstäblich letzten Minute konnte Alexander Prahn in einer hochbrenzligen Situation gerade noch eingreifen und somit den ungemein wichtigen 2:1-Erfolg für die Sportfreunde retten.

Nach dem Spiel war Spielertrainer Marc Hirsch nicht nur mit dem Ergebnis zufrieden: Abwehr und defensives Mittelfeld standen sicher, der eigene Torhüter war kaum gefordert. Zwar hielt der FCE massiv dagegen, blieb aber letztlich vor dem Sailaufer Tor zu harmlos.

Nach einigen Spitzenspielen am Stück empfängt das B-Team am kommenden Sonntag nun die 2. Mannschaft des FSV Glattbach, welche momentan den drittletzten Platz belegt. Als Spitzenreiter ist hier ein Sieg Pflicht.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Post-Adresse

SV Sportfreunde Sailauf
Marco Reinhard
Aschaffenburger Str. 8
63877 Sailauf

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2018 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.