Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow 1b Mannschaft arrow Einen Punkt erkämpft
Einen Punkt erkämpft
Montag, 4. Mai 2009

FSV Glattbach - Sportfreunde Sailauf

1:1

(0:1)

Torschütze: Gerald Geibig

Mit einem überraschenden und verdient erkämpften Punkt beim Aufstiegsaspirant Glattbach haben die Sportfreunde den Vorsprung auf den Relegationsplatz auf jetzt neun Punkte ausgebaut. Bei vier noch ausstehenden Spielen sollte nichts mehr anbrennen. Rothenbuch steht hingegen als erster Absteiger fest, Wiesen hat nur noch theoretische Chancen.

- ein Spielbericht liegt nicht vor -

Ein Sieg noch gegen den TV Wasserlos am kommenden Sonntag, und der Abstieg sollte endgültig kein Thema mehr sein. In der momentanen Verfassung der Sportfreunde liegen drei Punkte sicher im machbaren Bereich.

Während der FC Unterafferbach bereits seit zwei Wochen als Meister feststeht (Gratulation von dieser Stelle aus), ist der Kampf um den Relegationsplatz spannend wie selten zuvor: Gleich vier (!) Teams liegen mit 43 Punkten gleichauf. Wer sich in diesem Kopf-an-Kopf-Rennen letztlich durchsetzen wird, ist unmöglich zu prognostizieren, zumal auch das jeweilige Restprogramm der Kontrahenten gleich schwer zu sein scheint. Nur die 2. Mannschaft von Viktoria Kahl hat etwas schlechtere Karten, weil sie bereits ein Spiel mehr absolviert hat als Glattbach, Heigenbrücken und Eichenberg.

Die Sportfreunde können sich dieses Treiben inzwischen relativ gelassen ansehen.

 
< Zurück   Weiter >

Wichtiger Hinweis

Wichtiger Hinweis: Diese Website wird Ende August abgeschaltet! Bis eine neue Seite online ist, verweisen wir auf die Sportfreunde Facebook-Seite.

Ergebnisse & Tabellen

Bezirksliga Unterfranken West

A-Klasse Aschaffenburg 2

Post-Adresse

SV Sportfreunde Sailauf
Marco Reinhard
Aschaffenburger Str. 8
63877 Sailauf

Alte Herren Infobox

Training
jeden Mittwoch 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2018 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.