Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Fußball-News

Home arrow News arrow 1a Mannschaft arrow Holpriger Arbeitssieg in RoGu
Holpriger Arbeitssieg in RoGu
Montag, 14. April 2008

Spvgg. Rothengr./Gunzenb. - Sportfreunde Sailauf

0:1

(0:1)

Torschütze: Klaus Lasar

In einem sehr zerfahrenen Spiel mit vielen Unterbrechungen erarbeiteten sich die Sportfreunde mit viel Mühe drei Punkte bei der stark abstiegsgefährdeten Spielvereinigung RoGu. Schlechtester Akteur auf dem holprigen Rasen war der Referee, durch dessen kleinliche und oftmals falsche Entscheidungen jeder Ansatz von Spielfluss schon im Keim erstickt wurde.

Kein Spiel für Gourmets: Bei typischem Aprilwetter und auch sonst schlechten Rahmenbedingungen war klar, dass es in RoGu nur über den Kampf funktionieren würde. Nachdem Klaus Lasar in der 20. Minute einen Abwehrfehler der Gastgeber zum 1:0 für die Sportfreunde nutzen konnte, lief es die folgende Stunde immer nach Schema F: RoGu drängte auf den Ausgleich, ohne die spielerischen Mittel zu haben. Bezeichnend: Ein verschossener Foulelfmeter in der 40. Minute. Die Sportfreunde verlegten sich aufs Kontern, versagten aber beim Abschluss. So schoss z.B. Klaus Lasar aus acht Metern über das leere Tor. Viele Kontermöglichkeiten scheiterten auch am Schiedsrichter. Der Beobachter kann sich nicht daran erinnern jemals einen Unparteiischen gesehen zu haben, der so viele falsche Abseitsentscheidungen getroffen hat. Und auch bei vielen Zweikämpfen war die Beobachtungsgabe der Referees nur suboptimal.

Egal: Die Sportfreunde haben die drei Punkte, den Rest sollte man schnell vergessen. 

Am kommenden Sonntag ist die Spvgg. Heigenbrücken, die sich in den letzten Wochen aus der Abstiegszone hochgearbeitet hat und nun im gesicherten Mittelfeld steht, zu Gast am Bischling. Durch einen Sieg in Sailauf könnte man sich sogar bis auf zwei Punkte an die Sportfreunde heran arbeiten. Nachdem man von den Heigenbrückenern nie etwas geschenkt bekommen hat, sollte man unabhängig von der Tabellen-Situation jedoch alles daran setzen, den "Spessart-Express" mit einer Niederlage nach Hause zu schicken. Im Hinspiel hat man sogar in Unterzahl gewonnen. Mit einer ähnlichen Einstellung wie damals sollte ein Sieg machbar sein.

 

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Post-Adresse

SV Sportfreunde Sailauf
Marco Reinhard
Aschaffenburger Str. 8
63877 Sailauf

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2018 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.