Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow Sportfreunde entthronen Tabellenführer Viktoria Kahl II!
Sportfreunde entthronen Tabellenführer Viktoria Kahl II!
Sonntag, 18. November 2007

Viktoria Kahl II - Sportfreunde Sailauf

0:1

(0:0)

Torschütze: Felix Gerber

Den größten Paukenschlag haben sich die Sportfreunde für ganz zum Schluss aufgehoben: Durch ein Joker-Tor von Felix Gerber kurz vor Schluss gewannen die Sportfreunde bei der Landesliga-Reserve von Viktoria Kahl und stürzten damit den Tabellenführer von der Spitze. Nach einer gewaltigen Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit war der Sieg zudem auch verdient und hätte aufgrund zahlreicher hochkarätiger Torchancen sogar noch deutlicher ausfallen können. Matchwinner war - neben Felix Gerber und dem unermüdlichen Matthias Prössler - Torwart Martin Schanz, der beim Stand von 0:0 in der Schlussphase einen Elfmeter parieren konnte.

Zu Beginn der Partie wirkten die Sportfreunde noch recht nervös, sodass die Viktoria vom Anpfiff weg das Kommando übernahm und die Sailaufer Abwehr unter Druck setzte. Vor allem spielerisch machten die Kahler in der ersten halben Stunde einen guten Eindruck und kamen auch zu einigen guten Möglichkeiten. Erst kurz vor der Halbzeitpause starteten die Sportfreunde ebenfalls vielversprechende Angriffe. Die beste Chance hatte dabei Matthias Prössler, doch sein Schuss aus kurzer Distanz wurde vom Kahler Keeper mit dem Glück des Tüchtigen am Tor vorbei gelenkt. Mit 0:0 ging es in die Kabine.

Nach Wiederanpfiff verflachte das Spiel zusehends. Auf beiden Seiten gab es Abspielfehler zuhauf, der Ball lief kaum einmal über mehr als zwei Stationen. In dieser Phase hatte die Begegnung keinesfalls die Bezeichnung "Spitzenspiel" verdient. Die Sportfreunde fingen sich jedoch zuerst und trugen nun immer wieder schnelle und gefährliche Angriffe vor. Vor allem über die rechte Seite waren die Kahler dabei verwundbar. Doch selbst bei den besten Chancen fanden die Sportfreunde entweder im bärenstarken Kahler Torwart ihren Meister oder scheiterten am eigenen Unvermögen. Zudem wurde den Sportfreunden in einer umstrittenen Situation ein evtl. fälliger Elfmeter verweigert. Den gab es dann in der 74. Minute zum Entsetzen der Sportfreunde auf der Gegenseite. Was immer der Schiedsrichter gesehen haben mochte - es war äußerst fragwürdig. Doch Martin Schanz wollte seinem starken Gegenüber nicht nachstehen und hielt - wieder einmal - den Strafstoß. Das setzte bei den Sportfreunden noch einmal zusätzliche Energie frei. Schließlich war es der erst kurz zuvor eingewechselte Felix Gerber, der nach erneut toller Vorarbeit des starken Matthias Prössler seinen Gegenspieler verlud und dann aus kurzer Distanz endlich den Kahler Keeper überwinden konnte. Die verbleibende Spielzeit schaukelten die Sportfreunde dann clever über die Zeit.

So gab es mit dem letztlich verdienten Sieg über den Tabellenführer also noch einmal ein echtes Highlight, das eigentlich niemand erwartet hatte. 

Eine Halbzeitbilanz wird es im Dezember geben, wenn beide Mannschaften in die Winterpause gegangen sind.

 

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Post-Adresse

SV Sportfreunde Sailauf
Marco Reinhard
Aschaffenburger Str. 8
63877 Sailauf

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2018 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.