Die nächsten Termine

 
 
Aktuelle Termine können der Tagespresse oder dem Amtsblatt entnommen werden.


Hauptmenü

Home arrow News arrow Erneut schwache Sportfreunde verlieren auch in Michelbach
Erneut schwache Sportfreunde verlieren auch in Michelbach
Montag, 14. Mai 2007

FSV Michelbach - Sportfreunde Sailauf

3:1

(2:1)

Torschütze: Klaus Lasar

[von mr] Für die Sportfreunde setzte es beim FSV Michelbach die dritte Niederlage in Folge und damit die insgesamt siebte aus den letzten Acht Spielen seit Rückrundenbeginn am 18. März.


Die 90 Zuschauer sahen auch beim Auswärtsspiel gegen den Tabellen vierten eine ganz schwache Leistung der Sportfreunde mit zahlreichen haarsträubenden Fehlern im Abwehrverhalten. Schon nach neun Minuten nutzte der in der ersten Halbzeit wie aufgedreht spielende und von Timo Bayer nicht in den Griff zu bekommende FSV-Stürmer Sawatzki einen Abwehrfehler eiskalt zum 1:0 aus, als er völlig unbedrängt in den Sailaufer Strafraum eindringen und locker zur Führung vollenden durfte. In der 18. Spielminute dann wurde Harald Reisacher nach einer schönen Einzelaktion im Strafraum des Gastgeber zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter verwandelte Klaus Lasar sehr souverän und gekonnt zum 1:1. Aber schon eine Minute später konnte Michelbach erneut in Führung gehen und auch bei diesem Tor wurde die "Vorbereitung" von unserer Abwehr geleistet. Einen vom FSV in den Strafraum gespielter und eigentlich schon abgefangener Ball wurde durch gütige Mithilfe der Sailaufer Defensive dem FSV erneut zugespielt, sodaß der Gastgeber nur noch zu vollenden brauchte. Und nur dank Glanztaten von Torwart Martin Schanz blieb es zur Halbzeit bei diesem knappen Ergebnis. In der 2. Häfte dann wurde das Spiel etwas ausgeglichener, allerdings wurde die auch nicht immer ganz sattelfeste Abwehr von Michelbach bis auf wenige Aktionen fast überhaupt nicht unter Druck gesetzt. Eine dieser wenigen Aktionen hätte Klaus Lasar zum 2:2 nutzen müssen. Aber leider schaffte er es, den Ball aus sehr kurzer Entfernung über das Tor zu schießen. In der 69. Minute dann der endgültige Todesstoß. Einen Freistoß aus etwa 20-25 Meter "stoppte" Dennis Schug am eigenen 5-Meter Raum so unglücklich, dass der Michelbacher Stürmer nur noch zum 3:1 einschieben musste. Kurz vor Schluß hatte Sailauf dann noch zwei Möglichkeiten durch Oliver Drews und den eingewechselten Michael Günther, konnte diese aber nicht verwerten. So blieb es dann bei dem Ergebnis. Eine weitere Enttäuschung durch die Sportfreunde -Mannschaft, die nur hoffen kann, dass diese Berg-und-Tal Saison möglichst bald zu Ende ist.

Am kommenden Sonntag empfängt man am Bischling den SV Königshofen, der bei diesem Spiel unbedingt gewinnen muss um nicht abzusteigen. Also beileibe keine einfache Aufgabe, zumal Königshofen vier seiner letzten fünf Spiele für sich gestalten konnte.

 
< Zurück   Weiter >

Ergebnisse & Tabellen

Kreisliga Aschaffenburg

A-Klasse Aschaffenburg 2

Alte Herren Infobox

Training
jeden Dienstag 19:00 Uhr
Sportplatz Sailauf
© 2017 Sportfreunde Sailauf
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.